Anzeige

Auf dem trapezförmigen Grundstück am Saatwinkler Damm baut Vonovia gemeinsam mit dem Projektentwickler und Bauunternehmen Ten Brinke Group ein Quartie...

Die im dritten Anlauf gelungene Fusion von Vonovia und Deutsche Wohnen hat dem Berliner Investmentmarkt 2021 ihren Stempel aufgedrückt.

TOP News

› Konstantina Kanellopoulos und Lars Urbansky zu Co-CEOs berufen › Helene von Roeder neue Vorsitzende des Aufsichtsrats › Konstantina Kanellopoulos und Lars Urbansky zu Co-CEOs berufen › Helene von Roeder neue Vorsitzende des Aufsichtsrats

Der Aufsichtsrat der Vonovia SE hat Philip Grosse zum 1. Januar 2022 in den Vorstand der Vonovia berufen, entsprechend der Vereinbarung zum Unternehmenszusammen... Der Aufsichtsrat der Vonovia SE hat Philip Grosse zum 1. Januar 2022 in den Vorstand der Vonovia berufen, entsprechend der Vereinbarung zum Unternehmenszusammen...

Vonovia baut in Berlin 90 Mietwohnungen. Im Lichtenberger Ortsteil Fennpfuhl weht jetzt der Richtkranz über dem Rohbau, den das Team des Generalunternehmer...

TOP News

Zweites und endgültiges Angebot: Vonovia bietet 53 Euro in bar für jede Deutsche Wohnen-Aktie. Die Angebotsfrist beginnt heute und endet voraussichtli... Zweites und endgültiges Angebot: Vonovia bietet 53 Euro in bar für jede Deutsche Wohnen-Aktie. Die Angebotsfrist beginnt heute und endet voraussichtli...

Seit 1. August übernimmt sie die nachhaltigkeitsstrategische Ausrichtung des Unternehmens. In ihrer Funktion wird sie das Reporting des ersten ASSIDUUS Fon... Seit 1. August übernimmt sie die nachhaltigkeitsstrategische Ausrichtung des Unternehmens. In ihrer Funktion wird sie das Reporting des ersten ASSIDUUS Fon...

TOP News

Vonovia plant, zeitnah ein verbessertes freiwilliges Übernahmeangebot zu veröffentlichen und sämtlichen Aktionären der Deutsche Wohnen 53 Eu... Vonovia plant, zeitnah ein verbessertes freiwilliges Übernahmeangebot zu veröffentlichen und sämtlichen Aktionären der Deutsche Wohnen 53 Eu...

TOP News

Nach aktuell vorliegenden Informationen wurde das veröffentlichte Übernahmeangebot nur für rund 47,62 % der Deutsche Wohnen-Aktien angenommen. Nach aktuell vorliegenden Informationen wurde das veröffentlichte Übernahmeangebot nur für rund 47,62 % der Deutsche Wohnen-Aktien angenommen.

Hohe Marktaktivität im Spannungsfeld zwischen Nachfragedruck und politischer Unsicherheit Hohe Marktaktivität im Spannungsfeld zwischen Nachfragedruck und politischer Unsicherheit