Anzeige

Höhere Credit-Spreads führen zu negativem Fair-Value-Bewertungsergebnis von -17 Mio. € – davon 13 Mio. € wegen Viruspandemie. Höhere Credit-Spreads führen zu negativem Fair-Value-Bewertungsergebnis von -17 Mio. € – davon 13 Mio. € wegen Viruspandemie.

- Zins- und Provisionsergebnis steigt erneut und erreicht 464 Mio. € - Höhere Risikovorsorge in Höhe von 49 Mio. € reflektiert sich eintr...

Treiber des guten Ergebnisses war vor allem die positive Entwicklung des Zins- und Provisionsüberschusses. Treiber des guten Ergebnisses war vor allem die positive Entwicklung des Zins- und Provisionsüberschusses.

Die Pfandbriefbank hat im 1. Halbjahr 2018 mit einem Vorsteuerergebnis von 122 Mio. € das Ergebnis des Vorjahresvergleichszeitraums um 18% übertroffen...

- Ergebnis vor Steuern für das 1. Halbjahr in Größenordnung von 120 Mio. € erwartet - Gutes operatives Ergebnis durch stabilen Zins...

Die Deutsche Pfandbriefbank AG hat im dritten Quartal ein Vorsteuerergebnis von 51 Mio. € erzielt und damit das um einen Sonderertrag bereinigte Ergebnis d...

Eschborn, 29. September 2017 - Die Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK, "Noratis"), blickt auf ein sehr erfolgreiches 1. Halbjahr 2017 zur...

Treiber war die positive Entwicklung beim Zins- und Provisionsergebnis, das im 2. Quartal 105 Mio. € und im 1. Halbjahr 211 Mio. € erreichte.

pbb erwartet wegen Heta-Sonderertrag höheres Vorsteuerergebnis 2016 von 280-290 Mio. €.

- Vorsteuerergebnis erreicht nach 6 Monaten 87 Mio. € - Zins- und Provisionsergebnis sinkt gegenüber 1H15 auf 198 Mio. €