Anzeige

Der Neubau in der Hohenstaufenstraße 1 wird den Namen „h1“ tragen. Der Entwurf des Wiesbadener Architekturbüros grabowski.spork sieht ein sechsgeschossiges Bürogebäude mit ca. 2.270 m² Mietfläche u... Der Neubau in der Hohenstaufenstraße 1 wird den Namen „h1“ tragen. Der Entwurf des Wiesbadener Architekturbüros grabowski.spork sieht ein sechsgeschossiges Bürogebäude mit ca. 2.270 m² Mietfläche u...

Wiesbadens Bürovermietungsmarkt knackte im vergangenen Jahr alle Rekorde – sowohl in punkto Flächenumsatz als auch bei den Mietpreisen konnte die Metropole am Rhein neue Spitzenwerte verzeichnen. Zudem rangierte 2019 auch di... Wiesbadens Bürovermietungsmarkt knackte im vergangenen Jahr alle Rekorde – sowohl in punkto Flächenumsatz als auch bei den Mietpreisen konnte die Metropole am Rhein neue Spitzenwerte verzeichnen. Zudem rangierte 2019 auch di...

Wohnhochhaus an Wiesbadener Wilhelmstraße

M7 Real Estate hat für seinen Value-Add-Immobilienfonds M7 EREIP V in drei separaten Asset Deals für insgesamt rund 17,7 Mio. Euro drei deutsche Gewerbeimmobilien erworben. Das Logistik- und Freizeit-Objekt am Ostring 6 im Wiesbad...

Das Büroensemble mit insgesamt ca. 17.000 m² Mietfläche befindet sich in der Söhnleinstraße 8 und ist mit der aktuellen Neuvermietung nahezu vollvermietet. Das Büroensemble mit insgesamt ca. 17.000 m² Mietfläche befindet sich in der Söhnleinstraße 8 und ist mit der aktuellen Neuvermietung nahezu vollvermietet.

Mit über rund 4.100 m² Wohnfläche erweitert die GWG Gesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau Baden-Württemberg ihren Mietwohnungsbestands durch den Kauf des Projekts „Roomy“, Schiersteiner Straße/... Mit über rund 4.100 m² Wohnfläche erweitert die GWG Gesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau Baden-Württemberg ihren Mietwohnungsbestands durch den Kauf des Projekts „Roomy“, Schiersteiner Straße/...

Der Ankauf für etwa 33,4 Millionen Euro erfolgte dabei für den offenen Immobilienfonds Hausinvest. Der Ankauf für etwa 33,4 Millionen Euro erfolgte dabei für den offenen Immobilienfonds Hausinvest.

Das künftig vom Käufer eigengenutzte Ausstellungsgebäude mit Lager befindet sich in der Borsigstraße 3a.

Vier neue Nutzer haben sich im Wiesbadener Lilien-Carré Handelsflächen mit insgesamt rund 1.100 m² gesichert. Damit sind rund 90% nach umfangreichen Umbauarbeiten am Bahnhofsplatz 3 belegt. Vier neue Nutzer haben sich im Wiesbadener Lilien-Carré Handelsflächen mit insgesamt rund 1.100 m² gesichert. Damit sind rund 90% nach umfangreichen Umbauarbeiten am Bahnhofsplatz 3 belegt.

AEW hat das kürzlich sanierte „Wiesbadener Palais“ am Kureck im Zentrum der hessischen Landeshauptstadt für ein deutsches Versorgungswerk erworben. Der Kaufvertrag über das Büro- und Geschäftsgebäud... AEW hat das kürzlich sanierte „Wiesbadener Palais“ am Kureck im Zentrum der hessischen Landeshauptstadt für ein deutsches Versorgungswerk erworben. Der Kaufvertrag über das Büro- und Geschäftsgebäud...