Anzeige

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) befürwortet den anstehenden Kabinettsentschluss der Bundesregierung zur Überarbeitung des Mietrechts. "Endlich kommt Bewegung in eines der zentralen Gesetzgebungsverfahren aus dem Koali...

Immobilien haben sich auf dem Markt als stabile Kapitalanlage etabliert. Und auch private Anleger investieren zunehmend in Wohn- und Geschäftshäuser. So steigt der Bedarf an qualifizierten Fachkräften in der Immobilienwirtsch...

• Grunderwerbsteuern steigen in vielen Ländern • Kosten aus Vermietung ab 70 Prozent vollständig absetzbar • Einspeisevergütung wird gesenkt • Legionellentests bei Warmwasseranlagen erforderlich Wer in Schleswig-Holstei...

Der aktuelle Entwurf für die Reform des Mietrechts stößt beim Mieterbund Sachsen auf Ablehnung. Die Überlegungen des Bundesjustizministeriums lieferten lediglich Scheinlösungen für Scheinprobleme und würd...

Wer in Schleswig-Holstein eine Immobilie kaufen will, der sollte sich beeilen. Denn zum 1. Januar 2012 steigt die Grunderwerbsteuer im nördlichsten Bundesland von 3,5 auf 5,0 Prozent. In Rheinland-Pfalz müssen Kaufinteressenten ab...

Das Bundesjustizministerium hat am 11. Mai den lange erwarteten Entwurf zur Änderung des Mietrechts vorgelegt. Die Zielrichtung des Gesetzesvorschlages zeigt sich bereits im Titel: „Gesetz über die Modernisierung von vermietetem W...

Der gestern vom Bundesjustizministerium vorgelegte Gesetzentwurf zur Änderung des Mietrechts wird von der Immobilienwirtschaft begrüßt. „Wir sehen den Auftrag eines sozial ausgewogenen Reformvorschlages als erfüllt an. ...

Es gibt nur ein Mietrecht und wenn jeder es richtig anwendet, dann sollte es keinen Streit geben. Die Wirklichkeit sieht in der Immobilienwirtschaft häufig anders aus: Zahlreiche Streitigkeiten rund um den Mietvertrag, Individualverei...

München. Am 10.05.2011 findet die Veranstaltungsreihe münchner immobi-ien fokus im Literaturhaus München statt. Um 17 Uhr informiert Christoph Metzler (Paproth, Metzler, Dr. Ertel & Partner) über Urteile zum Wohnungs...

Energetische Sanierung erleichtern • Parlamentarisches Verfahren zügig beginnen Mit Unverständnis reagieren die immobilienwirtschaftlichen Spitzenverbände darauf, dass noch immer kein Gesetzentwurf zur Änderung des Mi...