Anzeige

Mit mehr als 4,6 Mrd. Euro höchstes Transaktionsvolumen aller Standorte – Ausländische Investoren mit Anteil von rund 50 %

Ausnahmejahr mit Transaktionsvolumen von knapp 1,8 Mrd. Euro – einheimische institutionelle Investoren am aktivsten

Transaktionsvolumen mit 2,8 Mrd. Euro weit über 5-Jahres-Durchschnitt – Versorgungswerke unter den aktivsten Käufern

Vor allem Büroinvestments sorgen für Anstieg des Transaktionsvolumens auf knapp 3,5 Mrd. Euro – Anteil asiatischer Anleger steigt auf über 10 %

Transaktionsvolumen sinkt gegenüber Vorjahr um ein Viertel auf 3,2 Mrd. Euro – Neue Lagen rücken in den Fokus

Höchster Umsatz seit 2007 – In 2014 steigende Dynamik im Non-Core-Segment erwartet

Gewerbeinvestmentmarkt läuft Wohninvestmentmarkt den Rang ab, da Angebot an Wohnungsportfolios fehlt und Transaktionsvolumen bei Non-Core-Gewerbeobjekten steigt

Trotz Angebotsmangels leichter Zuwachs beim Transaktionsvolumen – Hohe Aktivität ausländischer Investoren

Umsatzstärkster deutscher Investmentmarkt – starke Nachfrage im Einzelhandelssegment

Transaktionsvolumen gegenüber Vorjahresniveau nahezu verdoppelt – höchste Zahl an Projektentwicklungsverkäufen