Anzeige

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres steigerte die ERWE ihr Konzernergebnis auf 3,7 Mio. Euro. Das bereinigte EBIT stieg auf 6,2 Mio. Euro. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres steigerte die ERWE ihr Konzernergebnis auf 3,7 Mio. Euro. Das bereinigte EBIT stieg auf 6,2 Mio. Euro.

Neue Konzepte für leerstehende „Corona-Immobilien“ gefragt

Das Unternehmen hat in den ersten neun Monaten des Jahres ein operatives Ergebnis von 100,2 Mio. Euro erzielt Das Unternehmen hat in den ersten neun Monaten des Jahres ein operatives Ergebnis von 100,2 Mio. Euro erzielt

München, 12.11.2020 – Simmons & Simmons hat die Firmengruppe Köberl, zu der die Fink Gebäudetechnik GmbH & Co. KG und die GEMA Geb...

- 74,7 Mio. EUR Verkaufsvolumen in den ersten neun Monaten 2020 (Vj.: 77,2 Mio. EUR) - ACCENTRO weiter auf Wachstumskurs, Prognose für 2020 best...

Der Gewinn vor Steuern hat sich im dritten Quartal 2020 bei gestiegenem Zins- und Provisionsüberschuss auf 11 Mio. € erholt, nachdem er in dem von der...

Jury würdigt die Leistung des Münchner Immobilienprojektentwicklers für mehr Nachhaltigkeit und Innovation im Immobiliensektor / Unternehmen setz...

Der Löwenanteil des überdurchschnittlichen Gewinns stamme aus dem Verkauf von mehreren großvolumigen Projekten, gibt das Immobilienhandelsuntern... Der Löwenanteil des überdurchschnittlichen Gewinns stamme aus dem Verkauf von mehreren großvolumigen Projekten, gibt das Immobilienhandelsuntern...

Die Aconlog Projektentwicklung GmbH – ein auf die Revitalisierung von Industrie- und Logistikimmobilien sowie auf die Entwicklung von Brownfields speziali...

Laut YouGov-Auswertung steigt McMakler-Markenbekanntheit weiter Laut YouGov-Auswertung steigt McMakler-Markenbekanntheit weiter