Anzeige

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt feiert Richtfest in Wiesbaden-Kohlheck / Im Häherweg entstehen 80 moderne und energieeffiziente Wohnungen, 36 Prozent davon gefördert

Fast 40 Prozent der Zuschüsse aus den hessischen Städtebauförderprogrammen gehen in diesem Jahr an von der NH ProjektStadt betreute Kommunen / Masterplan „Wohnen in Hessen“ als Motivationsspritze für den sozi...

Voraussichtlich ab Herbst 2019 will die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt in der Kantstraße bauen.

Die Premiere ist geglückt. Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt hat einen Schuldschein in Höhe von 165 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert.

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt aus Frankfurt hat auf der Expo in München ihre Planungen für die Hahnenstraße in Hanau konkretisiert. In den nächsten Jahren ...

Berlin – Das Bundeskabinett hat heute die Eckwerte für den Bundeshaushalt 2017 beschlossen. Danach werden die den Ländern zufließenden Kompensationsmittel für den Wegfall der Finanzhilfen des Bundes zur Förde...

Die Eckwerte für den Haushalt 2017 sehen 800 Millionen Euro zusätzlich für Wohnungsbaumaßnahmen vor. Damit kann die von Bundesbauministerin Barbara Hendricks angekündigte Offensive für den Wohnungsneubau start...

Mieterbund fordert: 400.000 neue Wohnungen pro Jahr ++ 6 Milliarden Euro für sozialen Wohnungsbau ++ Mietpreisbremse nachjustieren ++ Vergleichsmieten- und Modernisierungs-Mieterhöhungsregelungen ändern

Anträge der Fraktionen Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag

Frankfurt am Main, 26.06.2013. In zentraler Lage zwischen Hauptbahnhof, Bankenviertel und Messe entstehen zwei Neubauten: ein Wohngebäude sowie die neue Unternehmenszentrale der ABG FRANKFURT HOLDING. Der Projektentwickler Groß ...