News veröffentlichen
02.12.2020 Unternehmen

Swiss Life Asset Managers setzt mit BEOS Logistics GmbH als neu gegründeter Investor-Developer auf City-Logistik und große Distributionscenter

- Joint-Venture für die Entwicklung von Logistikimmobilien unter der Leitung von Ingo Steves und Hendrik Staiger gegründet

- Swiss Life Asset Managers stellt bis zu EUR 100 Mio. Eigenkapital für den Aufbau einer Landbank und Projektentwicklung zur Verfügung

02.12.2020

label
Anzeige
Swiss Life Asset Managers, Ingo Steves und Stephan Bone-Winkel haben ein Joint Venture für die Entwicklung von Logistikimmobilien gegründet: die BEOS Logistics GmbH. Als Projektentwickler wi...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

INTERHOMES AG schafft Wohnraum in Ratingen

Der Bremer Wohnbauträger startet voraussichtlich bereits im Februar 2021 mit dem Verk... Mehr lesen

DIC Asset AG übertrifft Transaktionsziele für 2020, startet mit erstem Ankauf dy...

- Transaktionsvolumen 2020 mit rund 2,5 Mrd. Euro über Plan - Ende 2020 "Golden... Mehr lesen

WiredScore: Rebranding und Wachstumspläne für 2021

- WiredScore führt Rebranding durch und startet mit neuen Zertifizierungssiegeln in d... Mehr lesen

GS Wohnen prägt Städtedreieck Nürnberg-Fürth-Erlangen

- Nürnberg: Trotz Corona - Großprojekt vor der Zielgraden - Der Bautr... Mehr lesen

HPM entwickelt grünen Gebäudemanagementvertrag

- Nachhaltiges Betreiben und Bewirtschaften wird vertraglich geregelt - Grüner Para... Mehr lesen

Stabiler Wachstumskurs: Union Investment bringt Immobilien-Transaktionen im Wert von 4,1 M...

- 62 Ankäufe mit Schwerpunkt auf Logistik und Büro in Europa - Nettoabsatz der... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.