News veröffentlichen
14.06.2019 Personalien

Thomas Hegel und Dietmar P. Binkowska als Mitglieder des Aufsichtsrats bestätigt

Essen, den 14. Juni 2019: Auf der ordentlichen Hauptversammlung der Instone Real Estate Group AG, die gestern in Essen stattfand, haben die Aktionäre mit großer Mehrheit für die Vorschläge des Vorstands und Aufsichtsrats gestimmt.

14.06.2019

label
Anzeige
Insbesondere wurden die beiden Mitglieder des Aufsichtsrats Thomas Hegel und Dietmar P. Binkowska von der Hauptversammlung in den Aufsichtsrat gewählt. Nachdem deren Vorgänger Stefan Mohr un...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Sabine Eckhardt wird CEO Central Europe von JLL

Vermarktungs-Expertin übernimmt erweiterten Chefposten im internationalen Immobilienk... Mehr lesen

Personalverstärkungen bei der ABG Real Estate Group

Die ABG Real Estate Group, München, gibt heute drei aktuelle Personalien bekannt: Mehr lesen

Uwe Wazel übernimmt kommissarisch die Leitung des Finanzressorts

Finanzvorstand Eckhard Schultz verlässt das Unternehmen Mehr lesen

Iris Behrens führt das Retail Leasing Team Region Nord bei JLL

Einzelhandelsspezialistin wechselt von der ECE zum Beratungsunternehmen Mehr lesen

HAMBURG TEAM: Nikolas Jorzick jetzt auch Geschäftsführer der Projektentwicklungs...

Hamburg, den 17. Januar 2020 – Nikolas Jorzick, bisher bereits geschäftsf... Mehr lesen

Tishman Speyer Investment Management GmbH ernennt Aysel Torocuoglu zur Geschäftsf...

Die Tishman Speyer Investment Management GmbH (TSIM) hat Aysel Torocuoglu (45) zur Gesch... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.