News veröffentlichen
09.09.2020 ProjekteBüroBerlin

TOWNSCAPE feiert Richtfest für Berliner Bürohaus ENTER

- Coronabedingt fand die Ehrung für alle ausführenden Gewerke im kleinen Rahmen statt

- Übergabe an die Mieter erfolgt zum Jahreswechsel 2020/21

- 17.500 Quadratmeter für Büro, Gastronomie und Gewerbe in herausragender Stadtlage

09.09.2020

label
Anzeige
Berlin, 9. September 2020: Mit einem Richtfest im kleinen Rahmen ehrte der Projektentwickler Townscape gestern alle Bauarbeiter und ausführenden Gewerke, die am Bau des Büroprojektes ENTER i...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

ABG: Grundsteinlegung für DEUTSCHLANDHAUS in Hamburg

Hamburg, 22. Oktober 2020 – Heute wird der Grundstein für das DEUTSCHLANDHAUS i... Mehr lesen

Triebwerk München: Aurelis verwandelt Kesselhaus in Loftbüros

- Fristgerechter Abschluss der Umbauarbeiten nach zwei Jahren - weframe AG zieht als ers... Mehr lesen

UNDKRAUSS realisiert Ausbau von Haus Neumarkt in Köln

Düsseldorf, 20. Oktober 2020 – Die UNDKRAUSS Bauaktiengesellschaft, deutschland... Mehr lesen

CT Software Engineering auf Wachstumskurs: Europäischer Engineering Dienstleister mie...

München, 13. Oktober 2020. Der Engineering Dienstleister CT Engineering Group mit run... Mehr lesen

Unterstützung für Kunst und Kultur: PANDION vergibt an den Landesmusikrat R...

• Sechs Flächen in einem ehemaligen Autohaus werden seit September bis Jahresend... Mehr lesen

Die VICUS GROUP AG übergibt erste Großfläche im Zuge der Modernisierung de...

Leipzig/Dresden 12.10.2020 – Nachdem die VICUS GROUP AG im vergangenen Jahr erfolgre... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.