News veröffentlichen
21.10.2021 DealsWohnen

Trei verkauft erstes Wohnimmobilienprojekt in den USA

- Das Multi-Family-House Briley in Charlotte (N.C.) umfasst 359 Wohnungen

- Fertigstellung erfolgte im September 2021

- Käufer ist ein institutioneller Investor aus den Vereinigten Staaten

- Vier weitere Wohnprojekte mit insgesamt 1.100 Wohneinheiten sind in den Südstaaten im Bau bzw. in Vorbereitung

- Die aktuelle Development-Pipeline der Trei in den USA beläuft sich auf 1.440 Wohneinheiten und ca. 320 Mio. Euro

21.10.2021

label
Anzeige
Die Trei Real Estate (Trei), internationaler Projektentwickler und Bestandshalter für Wohn- und Einzelhandelsimmobilien, und ihr lokaler Projektentwicklungspartner Proffitt Dixon Partners haben e...

Das könnte Dich auch interessieren

Stadt Bergisch Gladbach fasst Aufstellungsbeschluss für Bebauungsplan „Wohnen a...

Der bundesweit tätige Entwickler ökologisch und energetisch zukunftsweisender Im... Mehr lesen

27.06.2022 Kluge Investments vermittelt zwei Wohn- und Geschäftshäuser in Leipzi...

Kluge Investments hat den Verkauf von zwei benachbarten, sanierungsbedürftigen Wohn- ... Mehr lesen

LaSalle E-REGI erwirbt erstes Wohnobjekt in Kopenhagen

LaSalle Investment Management („LaSalle“) hat für seinen paneuropäis... Mehr lesen

200 bezahlbare Mietwohnungen in der HafenCity: Quantum erwirbt sozial nachhaltiges Quartie...

Mehr als 200 Wohnungen, Büros, Restaurants und Läden. Quantum hat in der HafenCi... Mehr lesen

Poligroh erwirbt drei weitere Wohnimmobilien in Frankfurt

Die Poligroh Holding GmbH & Co. KG, die Immobilien-Investmentgesellschaft der Hansgroh... Mehr lesen

Aigner Immobilien vermittelt denkmalgeschütztes Wohn- und Geschäftshaus in M...

Die Aigner Immobilien hat erfolgreich ein Wohn- und Geschäftshaus im begehrten M... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.