News veröffentlichen
24.02.2022 MärkteBüroWiesbaden

TwoRivers Trendmeldung: Wiesbadens Bürovermietungsmarkt - Rückblick 2021

Der Bürovermietungsmarkt der hessischen Landeshauptstadt zeigte sich 2021 stabil. Mit rund 73.000 m² neu vermieteter Bürofläche konnte ein überaus konstantes Umsatzergebnis vermeldet werden. Das Vermietungsvolumen lag damit im vergangenen Jahr leicht über dem Niveau aus 2020 (66.000 m²). In Anbetracht der Rahmenbedingungen (andauernde COVID-19-Pandemie, knappes Angebot) ist das Umsatzplus von rund 11% als erfreulich zu bezeichnen. Der positive Trend lässt hoffen - dass die Rheinmainmetropole bereits 2022 wieder an seine sechsstelligen Umsatzrekorde aus der jüngsten Vergangenheit anknüpfen kann.

Anzeige
Verantwortlich für dieses Umsatzergebnis waren zahlreiche Vermietungsabschlüsse der öffentlichen Hand. Über die Hälfte (rund 45.000 m² bzw. 62%) aller Neuanmietungen im J...
Impressum | Inhalt melden

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

Düsseldorfer Büromarktbericht 1. Halbjahr 2022

imovo GmbH: Der Büromarkt in Düsseldorf legt deutlich zu /Spitzenmiete steigt Mehr lesen

Top-7-Büromärkte Q2/2022: Nachholbedarf und neue Arbeitswelten beflügeln B...

Die Öffentliche Hand, IT-Unternehmen und Finanzdienstleister erwiesen sich im 1. Halb... Mehr lesen

2. Quartal 2022 – Die Nachfrage am Frankfurter Büromarkt steigt, bleibt aber hi...

Der Frankfurter Büromarkt hat auch dank eines großen Eigennutzer-Deals die 200.... Mehr lesen

NAI apollo: Bürovermietungsmarkt Frankfurt im zweiten Quartal 2022 durch verände...

- Flächenumsatz von 190.900 m² in H1 2022 leicht über Vorjahresniveau - ... Mehr lesen

Hamburger Büromarkt steuert auf Fünf-Jahreshoch zu

• Robert C. Spies registriert im ersten Halbjahr einen Flächenumsatz von 288.000... Mehr lesen

Dynamik auf dem Hamburger Büromarkt bleibt ungebremst - Fokus der Büromieter ric...

Der Run auf Hamburger Büroflächen fand auch im zweiten Quartal 2022 seine Fortse... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.