News veröffentlichen
08.07.2014 DealsHamburg

Union Investment erwirbt Karstadt Warenhaus in Hamburg Wandsbek

Portfolioergänzung zum Bestandsobjekt „Quarree Wandsbek“

Union Investment hat für ihren Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland das Karstadt Warenhaus in Hamburg-Wandsbek erworben.

08.07.2014Union Investment Real Estate G...

label
Anzeige
Das auf 12 Jahre an Karstadt vermietete Objekt befindet sich direkt neben dem ShoppingCenter “Quarree Wandsbek“, das seit dem Jahr 2002 ebenfalls zum Portfolio des Deutschland-Fonds geh...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Realogis vermittelt langfristigen Mietvertrag über knapp 20.000 qm im Marktgebiet Ing...

München/Neustadt an der Donau, 25. November 2020 – Realogis – das mit 70 ... Mehr lesen

Busch Advisors und blackolive beraten bei Veräußerung des Bürogebäude...

Frankfurt – Das ehemalige Gebäude der BaFin „Kdrei“ in der Sebastia... Mehr lesen

Domicil Real Estate AG verkauft Wohn- und Geschäftshaus in Bocholt

Der Investment- und Asset-Manager Domicil Real Estate AG hat ein 50 Wohneinheiten und 50 S... Mehr lesen

CA Immo vermietet im Mainzer Büroprojekt ZigZag

Mainz, 25.11.2020 – CA Immo hat im neuen Bürogebäude ZigZag im Zollhafen M... Mehr lesen

thinkproject schließt Rahmenvertrag mit HOCHTIEF

thinkproject, Europas führender SaaS-Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte, sc... Mehr lesen

IKP IMMOBILIENGRUPPE VERMITTELT OFF-MARKET IN MÜNCHEN

Die IKP Immobiliengruppe hat in einer Off-Market Transaktion die RFR Gruppe beim Kauf des ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.