News veröffentlichen
03.02.2014 DealsRemscheid

Union Investment verkauft Allee-Center in Remscheid an Deutsche Asset & Wealth Management

Nach einer Haltedauer von zehn Jahren hat Union Investment das Einzelhandelsobjekt "Allee-Center" aus ihrem Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland verkauft. Käufer ist der Offene Immobilienfonds grundbesitz europa der Deutsche Asset & Wealth Management. Der Verkaufspreis liegt bei rund 140 Millionen Euro.

03.02.2014Union Investment Real Estate G...

label
„Deutsche Shoppingcenter bleiben für nationale und internationale Anleger ein sehr attraktives Investitionsziel. Hieraus ergeben sich gute Gelegenheiten zum Verkauf von Objekten, von denen ...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

1.600 m² Bürofläche im Seidnitz Center Dresden an Bundesbehörde vermie...

Ein neuer Großmieter lässt sich ab März 2022 an der Enderstraße 59 i... Mehr lesen

Wealthcap erreicht Vollvermietung für die Büroimmobilie Rheinkontor Mainz

- Unternehmensberatung Fusion Consulting GmbH mietet 285 m² Bürofläche - ... Mehr lesen

SIGNA und Universal-Investment erwerben off market Wohnimmobilie „Kay“ von Val...

• SIGNA und Universal-Investment erwerben für das Österreich-Mandat der Bay... Mehr lesen

Düsseldorfer Hotel „CARLS“ am Carlsplatz verkauft

Das Düsseldorfer Hotel „CARLS“, dessen Namen von der direkten Lage am Car... Mehr lesen

MIMCO Capital realisiert hohen Verkaufsgewinn mit Fachmarktzentrum in Lübben

MERCUREIM-Fonds profitiert von erfolgreicher Revitalisierung und Vollvermietung Mehr lesen

„Swiss Life Living + Working“ erwirbt EDEKA-Markt in Hamburg-Osdorf

Mit dem Ankauf dieses Marktes baut der Offene Publikumsfonds „Living + Working... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.