News veröffentlichen
02.09.2015 DealsHamburg

Union Investment verkauft Marriott Hotel Hamburg an UK & European für 65 Mio. Euro

Steigende Nachfrage nach Hotelinvestments für Verjüngung des Portfolios genutzt

Über zehn Jahre nach dem Erwerb durch Union Investment wechselt das Marriott Hotel in der Nähe des Hamburger Jungfernstiegs den Besitzer. Für rund 65 Millionen Euro verkaufte Union Investment das Luxushotel an das international agierende Investment- und Projektentwicklungsunternehmen UK & European Investments Limited.

Anzeige
Der Komplex umfasst das Marriott Hotel mit 270 Zimmern und acht Suiten, vier Einzelhandelsläden sowie ein öffentliches Parkhaus mit 128 Stellplätzen und wurde von Union Investment 2004 ...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 90 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Architrave gewinnt Union Investment für seine Immobiliendaten-Plattform

Architrave integriert sämtliche Immobilien-Assets von Union Investment in seine Daten... Mehr lesen

Union Investment erwirbt Karstadt Warenhaus in Hamburg Wandsbek

Portfolioergänzung zum Bestandsobjekt „Quarree Wandsbek“ Union Investm... Mehr lesen

JLL verstärkt Einzelhandelsinvestment-Team in Hamburg

JLL verstärkt sein Hamburger Einzelhandelsinvestment-Team. Sarah Hoffmann (26), Bache... Mehr lesen

0 Kommentare