News veröffentlichen
02.11.2021 MärkteBüro

Trotz zunehmender Leerstände in einigen Märkten weitere Mietpreisanstiege bei Top-Büros

Der neue Indikatorstand des VICTOR Prime Office von JLL für die analysierten Toplagen der fünf deutschen Immobilienhochburgen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München beträgt damit Ende September 2021 229,4 Punkte.

Anzeige
Trotz der guten Stimmung unter den Immobilienmarktakteuren zeigt sich der JLL Valuation Performance Indicator, VICTOR Prime Office, im dritten Quartal 2021 vergleichsweise träge. Der Performancez...

Das könnte Dich auch interessieren

2. Quartal 2022 – Die Nachfrage am Frankfurter Büromarkt steigt, bleibt aber hi...

Der Frankfurter Büromarkt hat auch dank eines großen Eigennutzer-Deals die 200.... Mehr lesen

NAI apollo: Bürovermietungsmarkt Frankfurt im zweiten Quartal 2022 durch verände...

- Flächenumsatz von 190.900 m² in H1 2022 leicht über Vorjahresniveau - ... Mehr lesen

Hamburger Büromarkt steuert auf Fünf-Jahreshoch zu

• Robert C. Spies registriert im ersten Halbjahr einen Flächenumsatz von 288.000... Mehr lesen

Dynamik auf dem Hamburger Büromarkt bleibt ungebremst - Fokus der Büromieter ric...

Der Run auf Hamburger Büroflächen fand auch im zweiten Quartal 2022 seine Fortse... Mehr lesen

CA Immo verzeichnet hohe Nachfrage nach hochwertigen Büroflächen in Prag - zwei ...

- Weniger als 12 Monate nach der Übergabe der ersten Mietflächen sind die B... Mehr lesen

Life-Science-Unternehmen setzen auf hochwertige und hochpreisige Flächen

JLL und KGAL untersuchen den Markt für Büro- und Laborgebäude – in Be... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.