News veröffentlichen
25.10.2018 DealsSonstiges

VICUS GROUP AG erwirbt großflächiges Entwicklungsgrundstück im Gewerbegebiet Halle-Neustadt

  • Entwicklungsgrundstück in Halle-Neustadt
Bildunterschrift: Entwicklungsgrundstück in Halle-Neu...
Leipzig, 25.10.2018 - Die in Leipzig ansässige VICUS GROUP AG hat eine ca. 60.500 Quadratmeter große Gewerbe- und Industriefläche mitten im Gewerbegebiet Halle-Neustadt mit direkter Autobahnanbindung von einer Privatperson aus Sachsen erworben. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das Entwicklungsgrundstück ist teilweise bebaut und befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Dekra Gelände und der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG. Durch die sehr gute Lage an der Bundesstraße B80, als Zubringer zur Autobahn A143, besteht eine optimale Anbindung an das überregionale Straßennetz sowie zur Innenstadt von Halle. In naher Zukunft wird die A143 zur A38 verlängert und damit den Autobahnring um Halle schließen.

Im Gewerbegebiet Halle-Neustadt schlägt das wirtschaftliche Herz des Viertels. Vor allem Betriebe aus den Bereichen der Lebensmittelindustrie, des Großhandels, dem verarbeitenden Gewerbe sowie Fachmärkte siedeln sich in diesem westlichen Stadtgebiet an, welches dem Bebauungsplan Nr. 1 Gewerbegebiet Neustadt unterliegt. Erst kürzlich eröffnete die Mömax-Möbelfiliale, die zur XXXLutz-Gruppe gehört, direkt neben dem Grundstück einen Standort.

Die VICUS GROUP AG kauft Gewerbeimmobilien in den TOP 8 Standorten Deutschlands mit Einzel-Transaktionen zwischen 10 und 60 Mio. EUR sowie Portfolio-Transaktionen bis 150 Mio. EUR.

Impressum | Inhalt melden

0 Kommentare