News veröffentlichen
10.10.2018 Digital(es)

Vilnius repräsentiert Europas kühnstes Smart City Projekt auf der Expo Real München

Die Stadt Vilnius hat ihr umfassendes Smart City-Projekt auf der Expo Real in München, Europas größter B2B-Messe für Immobilien und Investment, dargestellt. Die litauische Hauptstadt war eingeladen, als diesjähriger Stadtgast auf der Messe zu präsentieren.

Anzeige
\"Vilnius ist die Hauptstadt der offenen Daten. Obwohl das Thema oft auf dem ganzen Kontinent diskutiert wird, hat keine andere europäische Stadt eine so radikal offene Datenpolitik umgesetz...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Wohnungswirtschaft setzt verstärkt auf digitale Schließsysteme

- Die Wohnungswirtschaft in Deutschland setzt beim Schlüsselmanagement immer h... Mehr lesen

59 Prozent der Deutschen mieten lieber schnell und papierlos

Mehrheit der Deutschen zeigt sich offen für digitale Vertragslösungen Mehr lesen

Erste PropTech Germany 2020-Studie: PropTechs sehen zahlreiche Hürden für Digita...

* TH Aschaffenburg, blackprint Booster und brickalize! stellen erstmals die Erfahrungen de... Mehr lesen

Greenman investiert erstmals in ein Technologieunternehmen für Drohnen-Lieferungen im...

- Beteiligung über Greenman Partners am irischen Drohnen-Lieferunternehmen Manna -... Mehr lesen

Expo Real abgesagt: Branche organisierte Digital Real Estate Day

Wenige Tage nach der Absage der Expo Real organisierte das österreichische Startup Li... Mehr lesen

Büros in Zeiten von Corona: Schweizer Start-up Locatee ermöglicht fundierte Insi...

● Locatee ermöglicht software- und datenbasierte Insights in Immobilienportfolios ●... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.