News veröffentlichen
15.02.2019 Property Management

VIVANIUM verwaltet bundesweites Immobilienportfolio für d.i.i.

- 1450 Wohn- und Gewerbeeinheiten an 11 Städten

- Hamburg mit 260 Einheiten größter Standort

15.02.2019

label
Anzeige
Mannheim, 15. Februar 2019 – Der Mannheimer Property- und Facility-Manager VIVANIUM hat die Verwaltung eines größeren Teils des bundesweiten Portfolios von Wohn- und Gewerbeeinheiten der d.i.i. Deutsche Invest Immobilien GmbH übernommen. Die 1.420 Wohn- und 30 Gewerbeeinheiten verfügen über eine Gesamtmietfläche von rund 100.000 m². Das Portfolio verteilt sich auf insgesamt elf Städte. Die größten Standorte mit jeweils über 150 Einheiten befinden sich in Elmshorn, Halle, Stade sowie in Wiesbaden und Mainz. Mit insgesamt rund 260 Wohneinheiten ist Hamburg der größte Standort.

Thomas Settelmayer, Leiter Geschäftsbereich Asset Management der d.i.i. Deutsche Invest Immobilien GmbH, sagt: „Es ist wichtig für uns, dass dieses Teil-Portfolio aus einer Hand betreut wird. Mit VIVANIUM holen wir uns einen strategischen Partner an Bord, der in den unterschiedlichen Regionen gut aufgestellt ist und damit alle Objekte qualitativ gleich gut betreuen kann. So können wir uns von unserer Zentrale in Wiesbaden aus auf die Steuerung der Wertentwicklung unserer bundesweiten Wohnimmobilien konzentrieren.“

Jürgen Heublein, Managing Partner VIVANIUM, sagt: „Wir sind stolz darauf, Partner der d.i.i. zu sein und sie vor Ort mit unseren Property- und Facility-Management-Leistungen zu unterstützen. Es stellt einen starken Vertrauensbeweis in unsere Arbeit dar, dass die d.i.i. uns mit der Verwaltung dieses Portfolios beauftragt.“

Impressum | Inhalt melden

0 Kommentare