News veröffentlichen
24.08.2021 ProjekteBüroBerlin

Vom Gas-Tank zum Think-Tank

EUREF feiert Grundsteinlegung für Sanierung und Umbau des Schöneberger Gasometers. Neben dem Ausbau des stillgelegten Gasometers entsteht ein zwölfstöckiges Bürohaus mit rund 28.000 m² Nutzfläche.

Der Gasometer ist gleichermaßen ein Berliner Wahrzeichen und das bauliche Symbol des Energiewendestandorts EUREF-Campus. Mittels denkmalgerechter Sanierung und modernem Ausbau gibt die EUREF AG ...

Das könnte Dich auch interessieren

Frankfurter Senckenberg-Turm fertiggestellt

Eines der prominentesten Frankfurter Bürogebäude, der 106 Meter hohe Senckenberg... Mehr lesen

PRIMUS entwickelt neues Bürogebäude nahe dem Kurfürstendamm

- Zeitgenössischer Neubau mit intensiv begrünter Fassade - Zertifizierung nach ... Mehr lesen

HB Reavis verkündet den Baustart seines ersten CO2-neutralen Projekts „Worship ...

- Gesamtmietfläche von 13.000 Quadratmetern - Eines von nur drei Projekten weltweit,... Mehr lesen

Wettbewerb für AVZ I der Uni Bonn abgeschlossen

Siegerentwurf für den Ersatzneubau des Allgemeinen Verfügungszentrums I f... Mehr lesen

Projektentwickler BOB startet klimafreundliches Projekt in Krefeld

Arbeiten für energieeffizientestes Bürohaus Krefelds starten am Bahnhof – ... Mehr lesen

Umbau des historischen Warenhauses N30 | NEO in Leipzig läuft auf Hochtouren

Rolltreppenanlage zur Erneuerung demontiert +++ Großzügige Lichthöfe gew... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.