News veröffentlichen
19.04.2021 ProjekteWohnenBerlin

Vonovia schließt Aufstellung der Module für Neubau in der Amendestraße ab

- Baufortschritt für 60 Wohnungen in innovativer und ressourcenschonender Holzmodulbauweise

- Erstes Modulbauprojekt von Vonovia in Reinickendorf

- Fertigstellung und Vermietungsstart im 3. Quartal 2021

- Weitere modulare Bauten im Ziekowkiez geplant

Auf der Baustelle Amendestraße / Ecke Herbststraße hat Vonovia mit dem Aufstellen der letzten Module auf den dort entstehenden Wohnungsneubau den zweiten Bauabschnitt eingeleitet. Insgesam...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

QUARTERBACK baut Wohn- und Geschäftshaus direkt am Leipziger Lene-Voigt-Park

Baustart in der Göschenstraße 2-4 +++ Über 18.000 Quadratmeter für Wo... Mehr lesen

QUARTERBACK Immobilien AG startet Bau von 183 Wohnungen im Zentrum von Halle (Saale)

Revitalisierung einer ehemaligen Polizeidirektion und Wohnraumneubau entlang des Hallorenr... Mehr lesen

Premiere: Erster von drei TrIIIple-Türmen fertiggestellt

Schlüsselübergabe an die ersten Bewohner von Turm 3 Mehr lesen

Auf der Zielgeraden: QUARTERBACK vollendet Rohbau für WIR-Quartier in Erfurt

Innenausbau hat begonnen +++ Mehrgenerationennutzung mit 146 Wohnungen, Kita und Gewerbe +... Mehr lesen

KSK-Immobilien vermittelt sechs Stadtvillen in Bonn-Bad Godesberg

Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat mit der Vermitt... Mehr lesen

International Campus expandiert mit Neubau und 344 THE FIZZ Apartments in Freiburg

Im August 2021 öffnet das zehnte THE FIZZ Deutschlands in Freiburg im Breisgau. Die a... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.