News veröffentlichen
29.04.2021 DealsLogistikBleiswijk

Warburg-HIH erwirbt größte Single-Tenant-Logistikimmobilie der Niederlande

Die Warburg-HIH Invest Real Estate hat eine Logistikimmobilie nahe Rotterdam erworben. Das Objekt in Bleiswijk wird für koreanische Investoren, darunter Midas International Asset Management und NH Investment & Securities, angekauft. Verkäufer ist ein Joint Venture bestehend aus dem Investment Manager USAA Realco-Europe und dem niederländischen Projektentwickler Somerset.

Die Warburg-HIH Invest Real Estate (Warburg-HIH Invest) hat eine Logistikimmobilie nahe Rotterdam erworben. Das Objekt in Bleiswijk wird für koreanische Investoren, darunter Midas International A...

Das könnte Dich auch interessieren

LIP Invest kauft Logistikimmobilie in Kitzingen

LIP Invest, führendes Investmenthaus in der Assetklasse Logistikimmobilien Deutschlan... Mehr lesen

Flender bezieht Panattoni Park Voerde

• Nach MT Deutschland wird nun weiteres Industrieunternehmen Mieter im Panattoni Park... Mehr lesen

Garbe Industrial Real Estate vermietet in Burscheid an die BGS technic KG

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH hat auch für die zweite Immobilie, die das Unte... Mehr lesen

Goodman-Gewerbepark in Seevetal: Vollvermietung kurz nach erstem Spatenstich

● Kunde sichert sich wenige Wochen nach Baubeginn 30.930 Quadratmeter ● Vollvermietung d... Mehr lesen

Robert C. Spies vermittelt rund 15.000 m² Logistikfläche im Güterverkehrsze...

Die national agierende Robert C. Spies Industrial Real Estate GmbH & Co. KG hat eine L... Mehr lesen

LIP Invest vermietet 4.000 Quadratmeter im Logistikzentrum Fürth

LIP Invest, führender Investmentmanager für Logistikimmobilien in Deutschland, v... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.