News veröffentlichen
29.04.2021 DealsLogistikBleiswijk

Warburg-HIH erwirbt größte Single-Tenant-Logistikimmobilie der Niederlande

Die Warburg-HIH Invest Real Estate hat eine Logistikimmobilie nahe Rotterdam erworben. Das Objekt in Bleiswijk wird für koreanische Investoren, darunter Midas International Asset Management und NH Investment & Securities, angekauft. Verkäufer ist ein Joint Venture bestehend aus dem Investment Manager USAA Realco-Europe und dem niederländischen Projektentwickler Somerset.

Die Warburg-HIH Invest Real Estate (Warburg-HIH Invest) hat eine Logistikimmobilie nahe Rotterdam erworben. Das Objekt in Bleiswijk wird für koreanische Investoren, darunter Midas International A...

Das könnte Dich auch interessieren

Spatenstich für Logistikzentrum in Bitterfeld-Wolfen

Teil des Neubaus bereits an Westwing vermietet Mehr lesen

Logistikfläche im Raum Stuttgart über BNP Paribas Real Estate vermittelt

Die Spedition Brucker GmbH aus Aalen expandiert weiter und wird ihren bundesweit 18. Stand... Mehr lesen

CBRE vermittelt ITL Logistics 4.000 Quadratmeter Lager- und Bürofläche im Logist...

ITL Logistics, eines der führenden mittelständischen IT-Logistikunternehmen Deut... Mehr lesen

Catella Real Estate kauft Produktionsimmobilie in Metelen

Die Catella Real Estate AG (CREAG), München, erwirbt für den Fonds „Catell... Mehr lesen

Ivanhoé Cambridge erwirbt 115.000 m² großes Logistikobjekt in Hamburg

Ivanhoé Cambridge stärkt sein Hub & Flow-Logistikportfolio und erwirbt ein... Mehr lesen

MLP Group erreicht Vollvermietung für die bereits bestehenden Flächen im Busines...

Die MLP Group, ein Entwickler, Eigentümer und Manager von hochwertigen, an die indivi... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.