News veröffentlichen
02.09.2020 DealsBüroKiel

Warburg-HIH Invest kauft „KHW105“ in Kiel für Immobilienfonds Norddeutscher Versorgungswerke von der HBB Gruppe

- Büro- und Verwaltungsgebäude mit rund 22.500 Quadratmetern Mietfläche

- Öffentliche Nutzer sind langfristige Hauptmieter

- Gewichtete Mietvertragsrestlaufzeit bei rund zehn Jahren

Anzeige
Hamburg, 02. September 2020 – Die Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH (Warburg-HIH Invest) hat die vier- bis sechsgeschossige Büroimmobilie “KHW105” im Kieler Stadtteil Schreven...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Cushman & Wakefield vermittelt 1.700 m² Bürofläche an expandierende MEC

Das Düsseldorfer Bürovermietungsteam der internationalen Immobilienberatung Cush... Mehr lesen

HanseMerkur Grundvermögen AG erwirbt fünftes Objekt für Rheinland-Fonds

Hamburg 22. Oktober 2020. Die HanseMerkur Grundvermögen AG hat für ihren Immobil... Mehr lesen

Union Investment sichert sich projektiertes Bürogebäude im Campus „Neue Ba...

Es ist eine der größten Einzeltransaktionen dieses Jahres auf dem deutschen B... Mehr lesen

RUHR REAL vermittelt 1.600 m² Hallen- und Bürofläche an SPIE SAG GmbH

Unternehmen zieht von Essen nach Gelsenkirchen und vergrößert sich Mehr lesen

Aengevelt siedelt ukrainischen Spielehersteller Gunzilla neu in Frankfurt an.

Der international agierende Videospiel-Entwickler “Gunzilla Games GmbH“ mit Ha... Mehr lesen

IC Immobilien Gruppe und Wealthcap vermieten ca. 600 Quadratmeter Bürofläche im ...

Frankfurt am Main, 19.10.2020 – Die IC Immobilien Gruppe und die Wealthcap, der Real... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.