News veröffentlichen
18.07.2016 Projekte

Waterfront Osterbek Hamburg erhält internationalen Preis FIABCI World Prix d´Excellence Award

- Neues Stadtquartier vereint verschiedenste Wohnformen wie Bootshäuser, Eigentumswohnungen, genossenschaftlichen Wohnungsbau, Pflegeheim und Kita

- Dritte Auszeichnung nach BDA Hamburg Architektur Preis 2014 und FIABCI Prix d´Excellence Germany 2014

18.07.2016

label
Anzeige
Hamburg, 18. Juli 2016 – Das Wohnimmobilienprojekt Waterfront Osterbek Hamburg hat im Rahmen des 67. Weltkongresses der international real estate federation FIABCI den international renommierten...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

191 neue Wohnungen in Offenbach: Neubau in der Feldstraße

Mitten in Offenbach, fußläufig zum urbanen Wilhelmsplatz und der nächsten ... Mehr lesen

Vorbild statt nur Vorsatz: Erstes Bundesministerium ist klimaneutral

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ist se... Mehr lesen

M-CONCEPT Real Estate verkauft und vermietet Büroneubau in Pasinger Quartier „P...

- Warburg-HIH Invest erwirbt komplettes Office-Gebäude - 20-jähriger Mietvertra... Mehr lesen

UBM Development entwickelt FAZ-Headquarter

FAZ-Tower neue Landmark im Frankfurter Europaviertel Mehr lesen

CORESTATE setzt ESG-Strategie weiter konsequent um und schafft über 12.000 m² na...

- 11 klimafreundliche Wohngebäude nach KfW55-Standard - Knapp 60 Mio. Euro Gesamtinv... Mehr lesen

Neues Verteilzentrum: P3 Logistic Parks entwickelt für Amazon einen neuen Park in Len...

Frankfurt, 14. Februar 2020 – Ab März 2020 entsteht in Legende bei Braunschweig... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.