News veröffentlichen
18.07.2016 Märkte

Wohneigentumsquote stagniert

Analyse von empirica und LBS Research: Versingelung, Landflucht und steigende Immobilienpreise erschweren Wohneigentumsbildung – Stabile Quote nur aufgrund von Erfolgen der Vergangenheit

Anzeige
BERLIN – Die Wohneigentumsquote in Deutschland kommt nicht voran: Trotz der seit einigen Jahren günstigen Rahmenbedingungen für den Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum, insbesonder...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 5 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Auch Hessen und Saarland wollen dieses Jahr noch die Grunderwerbsteuer anheben

Bundesländer ziehen Häuslebauern Eigenkapital aus der Tasche – Finanzierun... Mehr lesen

Kein Vorkaufsrecht für Mieter, wenn Käufer Wohneigentum bilden

Mieterbund: Juristisch nachvollziehbar, aber unbefriedigend - (dmb) „Die Entscheidun... Mehr lesen

Überschwappeffekte im Berliner Speckgürtel: Jetzt boomen die Gemeinden im Norden...

• Bei fast der Hälfte der Umlandregionen steigen die Preise um mehr als zehn Pro... Mehr lesen

0 Kommentare