News veröffentlichen
13.11.2012 Politik

Wohnen wird teurer: Energie- und Strompreise, Steuern und kalte Betriebskosten sind Preistreiber - Staat muss handeln

13.11.2012

label
Anzeige
• GdW-Unternehmen als Stabilitätsanker – Effiziente Bewirtschaftung bremst Mietenentwicklung • GdW legt zu seinem Verbandstag Strategie für bezahlbares Wohnen vor Berlin – "Die g...

Das könnte Dich auch interessieren

„Politik und Realität müssen zueinander finden“: Forderungen der mit...

Abbau von Bürokratie und Überregulierung +++ Gleichwertige Lebensverhältnis... Mehr lesen

Mietspiegelreform bringt mehr Transparenz und Rechtssicherheit

Berlin – Der Bundesrat berät heute abschließend die Verordnung über ... Mehr lesen

Erfolg für das bezahlbare Wohnen in Deutschland: Förderung des genossenschaftlic...

Wohnungswirtschaft begrüßt neues Bundesprogramm ab Oktober Mehr lesen

Haus & Grund warnt vor weiteren Regulierungen

Verband erwartet stark sinkendes Angebot von Mietwohnungen Mehr lesen

IVD Berlin-Brandenburg: Enteignung ist die Rolle rückwärts

- Vergesellschaftung von Eigentum in der Landesverfassung nicht vorgesehen - Dialog statt... Mehr lesen

ZIA unterstützt Aufruf zu mehr Impfungen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat heute eine erste positive Bilanz der Kampagne ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.