News veröffentlichen
04.08.2020 MärkteWohnen

Wohnimmobilienmarkt: Steigende Mieten, schwankende Angebotspreise

Bad Neuenahr-Ahrweiler, 04.08.2020. Die durchschnittlichen Preise der in den zehn Städten Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart zum Verkauf eingestellten Wohnimmobilien haben sich in der vergangenen Woche ungewöhnlich volatil gezeigt. Sie schwankten zwischen rund 5.100 €/m² und 5.400 €/m². Die Anzahl der Angebote ist weiter gefallen, was als Ursache für die schwankenden Preise gesehen werden kann. Es steht zu erwarten, dass mit Schulbeginn die Menge der angebotenen Immobilien wieder anziehen wird und sich die Preisentwicklung entsprechend stabilisiert.

Anzeige
Dagegen zeigen sich die Preise der zum Kauf angebotenen Wohnimmobilien in Deutschland gesamt nahezu konstant. Auch hier kann jedoch ein Rückgang der eingestellten Angebote verzeichnet werden. ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Wohnimmobilienmarkt: Preise in den Großstädten steigen

Bad Neuenahr-Ahrweiler, 30.09.2020. Einen Preisanstieg auf rund 5.200 Euro/m² verzeic... Mehr lesen

Neuvertragsmieten in den Großstädten Baden-Württembergs: In Stuttgart lage...

Das IVD-Institut hat die Neuvertragsmieten für Bestandswohnungen (Angebotsmieten f... Mehr lesen

Zweckentfremdung, Mietpreisbremse, Corona: Wie betrifft dies Projektentwicklungen im Berei...

Temporäre Wohnformen nehmen weiter zu: Gerade in Großstädten haben Micro L... Mehr lesen

gif-Mietspiegelkommission begrüßt Entwurf der neuen Mietspiegelverordnung

• gif-Mietspiegelkommission lobt Gesetzentwurf zur Reform des Mietspiegelrechts ... Mehr lesen

Leipziger Wohnungsgenossenschaften: Leipzigs Wohnungsmarkt dreht in Richtung Übervers...

Trendwende durch gegenläufige Tendenzen +++ Keine Wohnungsnot, keine Mietexplosion ++... Mehr lesen

Halle oder Chemnitz: Wo steigen die Mieten stärker?

(Leipzig, 21. September 2020) Chemnitz hat mit 9,1 Prozent einen deutlich höheren Mie... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.