News veröffentlichen
06.04.2020 Unternehmen

Wohnungssuche in Zeiten von Corona: Badi baut UX-Expertise aus, um Kundenbedürfnisse in Krisenzeiten besser zu verstehen

06. April 2020, Berlin – Badi, eine der führenden Vermittlungsplattformen in Europa für die langfristige Vermietung von Zimmern, gibt heute die Ernennung von Nadine Piecha als Head of UX Research bekannt. Die ehemalige Oracle-Researcherin leitet zukünftig das UX-Research-Team bei Badi und wird mit ihrem Know-How und Marktkenntnissen dazu beitragen, die Bedürfnisse der Kunden von Badi in Krisenzeiten zu analysieren und verschiedene Handlungsoptionen während und nach der Corona-Krise aufzuzeigen.

Badi entwickelt seinen Research-Bereich aktuell signifikant weiter. Im ersten Schritt investierte das PropTech-Unternehmen in ein neues UX-Labor, gleichzeitig baut das Unternehmen ein erfahrenes Resea...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

COMFORT entscheidet sich gegen Messestand auf der Expo Real 2020

Der Einzelhandelsspezialist COMFORT hat sich für die diesjährige Expo Real gegen... Mehr lesen

JLL sagt Expo-Teilnahme ab

FRANKFURT, 2. Juni 2020 - Die Expo Real in München wird 2020 ohne JLL stattfinden. Na... Mehr lesen

TATTERSALL·LORENZ eröffnet Niederlassung in München

Berlin, 2. Juni 2020 − Die TATTERSALL·LORENZ Immobilienverwaltung und -manage... Mehr lesen

Savills Office FiT

Die neue Normalität verlangt Flexibilität von Büronutzern und -flächen Mehr lesen

Werte, die Wert schaffen

Ein Gespräch mit Sven H. Korndörffer, Vorsitzender des Vorstands der Wertekommis... Mehr lesen

Gateway Real Estate mit positiven Konzerngewinn im 1. Quartal 2020 von EUR 8,3 Mio.

- EBIT adjusted im ersten Quartal verdreifacht auf EUR 22,7 Mio. - Gewinn nach Steuern (... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.