News veröffentlichen
10.06.2019 ProjekteSonstigesDüsseldorf | Deutschland

WPP entscheidet sich für das MIZAL in Düsseldorf und damit für nachhaltige Arbeitswelten

CODIC Development GmbH vermietet 36.800 m² BGF an WPP. Ausschlaggebend war nicht nur der Kreativ-Standort Medienhafen. Vor allem das All-in-One-Konzept von Düsseldorfs innovativstem Neubauprojekt, dem MIZAL – Visions on Campus, überzeugte.

DÜSSELDORF – Getreu dem Motto „The creative transformation company“ findet WPP ein neues Zuhause im MIZAL Campus, der sich durch seine technischen und konzeptionellen Eigenschaf...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Neue Betreiber für den Heinrich-Hertz-Turm

Mit den Machern des OMR Festivals, der Ramp106 GmbH, Home United, Projektentwickler von Co... Mehr lesen

Mieterlass für das Buchner-Haus in Passau

*Projektentwickler ehret+klein erlässt Gewerbetreibenden teilweise die Miete *Drei M... Mehr lesen

Fördermittelmanagement: Erste Kita in Raunheim nach Sanierung eröffnet

Nach einem knapp einjährigen Umbau wurde am Mittwoch, 12. Februar 2020, die Kita Rege... Mehr lesen

Hamburger Star-Architekt Teherani überreicht Münchner Immobilienunternehmen Schw...

München, 30. Januar 2020. Das auf Refurbishment spezialisierte Immobilienunternehmen ... Mehr lesen

Die Planungen für den Ibena Green Campus in Bocholt werden immer konkreter

Die Planungen für den Ibena Green Campus im nordrhein-westfälischen Bocholt sind... Mehr lesen

LIST Develop Commercial feiert Richtfest von Büro- und Geschäftshaus in Hannove...

Bei einem feierlichen Richtfest hat der Oldenburger Projektentwickler LIST Develop Commerc... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.