News veröffentlichen
13.01.2021 Unternehmen

Wüest Partner erhält Beratungsmandat für vier Milliarden Euro schweres Immobilienportfolio

- Das Portfolio umfasst die Immobilienbestände fünf berufsständischer Versorgungswerke und wird in Berlin bei der Verwaltungsgesellschaft für Versorgungswerke mbH gebündelt

- Wüest Partner übernimmt unter anderem die Weiterentwicklung der Anlagestrategie, das Asset Manager Review und die Managerauswahl sowie die laufende Kostenanalyse

Anzeige
Das Immobilienberatungsunternehmen Wüest Partner Deutschland hat für seinen Geschäftsbereich Investment Consulting ein umfassendes Beratungsmandat für ein Immobilienportfolio von f...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

KVL erweitert Leistungsangebot und gründet die KVL Projektentwicklung Plus GmbH

- Unterstützung von Investoren bereits vor Projektdefinition - Angebot reagiert auf ... Mehr lesen

Neuer Player auf dem Markt für Immobilienverrentungen

In Hamburg haben Dr. Georg F. Doll, Dr. Johann-Rudolf Flesch, Lucas May, Friedrich Piaskow... Mehr lesen

Capital Bay sammelt 550 Mio. Euro für zwei neue Immobilienfonds ein

Capital Bay, international tätiger und auf sämtlichen Wertschöpfungsstufen ... Mehr lesen

FOM Real Estate gründet eigene KVG und bereitet Immobilien-Spezialfonds vor

- FOM Real Estate Schwestergesellschaft FOM Invest erhält KVG-Lizenz und plant ersten... Mehr lesen

S IMMO AG begibt Green Bond

Die börsennotierte S IMMO AG (Bloomberg: SPI:AV, Reuters: SIAG.VI; ISIN: AT0000652250... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.