News veröffentlichen
24.01.2017 Sonstiges

WvM Immobilien + Projektentwicklung feiert 25. Geburtstag

- Wolfgang von Moers gründete die WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH am 29. Mai 1992.

- Der Kölner Bauträger spendet jährlich 300.000 Euro an regionale Hilfsorganisationen und sponsert drei Sportvereine in Köln und Umgebung.

- WvM baut seine Niederlassung in Berlin aus und verwirklicht erstes Projekt in Düsseldorf.

24.01.2017WvM Immobilien + Projektentwic...

label
Über 3.500 gebaute Wohnungen, mehr als 100 Mitarbeiter und drei Immobilienawards im Schrank: Der größte inhabergeführte Bauträger in Köln feiert am 29. Mai 2017 seinen 2...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Ruby Luna Düsseldorf ist „Hotelimmobilie des Jahres 2021“

<p><span style="font-size: 10.5pt; font-family: 'Arial',sans-serif... Mehr lesen

Geheimer Einblick: Das wollen Immobilienkäufer über zukünftige Nachbarn wis...

Altersstruktur und Streit mit den Vorbesitzern interessieren am meisten / Informationen ... Mehr lesen

Für mehr bezahlbaren Wohnraum: ProjektStadt jetzt auch in Rheinland-Pfalz aktiv

Stadtentwicklungsexperten der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt b... Mehr lesen

Versteigerung eines großflächigen Entwicklungsgrundstücks in Remscheid

Im exklusiven Auftrag der Grundpfandrechtsgläubigerin bietet die Falkensteg Real Esta... Mehr lesen

Doppelt ausgezeichnet: Real Estate Agency of the Year – Karlsruhe sowie Höchstn...

- REAL ESTATE AGENCY OF THE YEAR - KARLSRUHE vom BUILD Magazine - Das BUILD Magazin... Mehr lesen

Beim Frankfurter Real Estate Cup 2021 kommen 6.000 Euro Spenden zusammen

Branchenvertreter aus der Rhein-Main Region trafen sich zum Golfen in Dreieich und erspiel... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.