News veröffentlichen
22.03.2021 DealsWohnenKöln

WvM Immobilien realisiert neuen Wohnraum in Köln-Ehrenfeld

Die alten leerstehenden Hallen- und Lagerräume auf dem Gelände im Methweg 4a in Köln-Neuehrenfeld sind verschwunden, damit dort neue Baukörper entstehen können. Der Kölner Bauträger WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH plant Wohnraum und Gewerbeflächen auf dem nun brachliegenden Grundstück.

Insgesamt entstehen auf ca. 4.400 m² drei Häuser mit 70 Eigentumswohnungen und sechs Gewerbeflächen in den Erdgeschossen. Die 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen verteilen sich auf vier Voll- und...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Aigner Immobilien schließt exklusiven Vermietungs-Großauftrag der Wohnbau GmbH...

Die Aigner Immobilien GmbH hat einen exklusiven Vermietungs-Großauftrag der Wohnbau... Mehr lesen

S&P Grund Invest: Ankauf von fünf Objekten

Die S&P Grund Invest, eine Beteiligung der Sontowski & Partner Group, hat in den v... Mehr lesen

PGIM Real Estate erwirbt 28.800 m² Wohnportfolio in Berlin

PGIM Real Estate baut sein Immobilienportfolio in Berlin weiter aus. Für seinen gesch... Mehr lesen

Catella Real Estate kauft Wohnanlage mit 294 Apartments im niederländischen Maarssen ...

Die Catella Real Estate AG (CREAG), München, erwirbt für den Spezialfonds Fonds ... Mehr lesen

HPBA vermittelt Wohnportfolio mit rund 530 Wohnungen in Berlin

HPBA hat Off-Market ein Wohnportfolio mit rund 530 Wohneinheiten in Berlin vermittelt. Der... Mehr lesen

KKR und Velero bauen Portfolio mit dem Erwerb von 1.625 Immobilieneinheiten in Nordrhein-W...

KKR, eine führende globale Investmentgesellschaft, und Velero haben den Abschluss ein... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.