News veröffentlichen
03.05.2022 Unternehmen

WvM Immobilien vergibt grüne Schuldscheine

Nachhaltig und begehrt – Green Bonds erobern die Finanzabteilungen. Auslöser sind Investoren und Banken, die bei der Geldanlage verstärkt auf das Thema Nachhaltigkeit achten. Der Projektentwickler WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH setzt ebenfalls einen grünen Schuldschein ein, um umweltfreundliche Immobilien zu finanzieren, die den Green Bond Principles der International Capital Market Association (ICMA) entsprechen.

Anzeige
Diese Richtlinien haben sich mittlerweile als Marktstandard herausgebildet und stellen sicher, dass die Mittel nur für nachhaltige Projekte genutzt werden, die einen klaren ökologischen Nutz...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Anhebung der steuerlichen Normalabschreibung auf 3 Prozent ist wichtiger Schritt für ...

Der Bundestag berät morgen in zweiter und dritter Lesung über das Jahressteuerge... Mehr lesen

ECE gewinnt MAPIC Award für von ihr entwickelten Energetischen Sanierungsfahrplan

Die ECE ist für den von ihr entwickelten und angebotenen Energetischen Sanierungsfahr... Mehr lesen

ML Real AG erhöht Grundkapital auf 35 Millionen Euro und erwirbt weitere Objekte

• Muttergesellschaft stockt Grundkapital um 10 Millionen Euro auf, Tochter Solid R... Mehr lesen

Dr. Peters lanciert Anleihe mit 5,5 % Zinskupon zur Expansionsfinanzierung

• Mittelverwendung weitestgehend für Ausbau in der Assetklasse Immobilien ... Mehr lesen

BÖCKER-Wohnimmobilien schließt Vertriebskooperation mit der Münchener Heim...

Das Düsseldorfer Maklerunternehmen bietet ab sofort eine Begleitung für den Immo... Mehr lesen

DGNB veröffentlicht Wegweiser zu einem klimapositiven Gebäudebestand

Der Bau- und Immobiliensektor steht vor einer gewaltigen Aufgabe: die Transformation des g... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.