News veröffentlichen
20.11.2019 ProjekteBüroKöln

xdeck – das neue Startup-Accelerator-Programm von Gründern für Gründer

Ausgewählte Gründerteams erhalten maßgeschneiderte Unterstützung auf ihrer Wachstumsreise und werden in ihrer Entwicklung zu Unternehmerpersönlichkeiten begleitet. Hinter dem xdeck stehen die Gründer der erfolgreichen Kölner Firma FOND OF.

Anzeige
Köln, 20. November 2019 – Das xdeck wird ein Ort, an dem erfahrene Gründer und innovative Unternehmen ihr Wissen, ihre Ressourcen und ihr Netzwerk mit aufstrebenden Gründern teile...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

PREOS Real Estate AG: 80-Mio-Euro Umbauprojekt in Essen erfolgreich abgeschlossen – ...

Leipzig, 13. August 2020 – Die PREOS Real Estate AG hat bei ihrem Objekt in der Esse... Mehr lesen

PANDION RISE wird neues Entrée für Düsseldorf

- 17-geschossiges Bürogebäude in Düsseldorf-Unterbilk geplant - New Work-K... Mehr lesen

UBS Asset Management stellt Business Center „Pleyad 4.1.″ in Paris fertig

Trotz Lockdown und verschärften Vorsichtsmaßnahmen in der Corona-Pandemie ist d... Mehr lesen

STRABAG Real Estate plant modernen Büro Campus in Hannover Bothfeld

• Direkt an der Podbielskistraße soll ein Büroensemble in drei B... Mehr lesen

DIEAG bringt Großprojekt mit Investitionsvolumen von 1,1 Mrd. Euro in Berlin Obersch...

- Behrens-Ufer wird Top-Adresse für Büro, Gewerbe, Freizeit - Spreeufer bald wi... Mehr lesen

Bits im Büro: Gewerbeimmobilien mit Glasfaser haben Wettbewerbsvorteil

Internet im Homeoffice häufig effizienter als im Büro, weil der Großteil d... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.