News veröffentlichen
18.01.2023 ExpertenWohnen

Zahl der Baugenehmigungen sinkt

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen blickt besorgt auf die sinkenden Baugenehmigungszahlen. Genehmigt wurden von Januar bis November 2022 nur 276.474 Wohnungen, laut Statistischen Bundesamt. Das waren 5,8 % weniger als im Vorjahreszeitraum. Dabei ging die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser um 15,9 % zurück. Bei den Zweifamilienhäusern sank die Zahl genehmigter Wohnungen um 10,1 %. „Der Rückgang war abzusehen, wir haben zuletzt im Dezember vor dieser Entwicklung gewarnt. Die erteilten Baugenehmigungen werden nicht zu mehr Bautätigkeit führen, unter den aktuellen Rahmenbedingungen ist der Wohnungsneubau vollkommen unwirtschaftlich“, erklärte BFW-Präsident Dirk Salewski in Berlin.

18.01.2023

label
„Genehmigt heißt eben nicht gebaut. Wir befinden uns erst am Beginn einer rasanten Talfahrt. Die erteilte Baugenehmigung ist der Blick in die Vergangenheit, die Anträge wurden viele M...

Das könnte Dich auch interessieren

Soziale Nachhaltigkeit ist messbar! gif Kompetenzgruppe Wohnen veröffentlicht Kennzah...

- Ein Baukasten mit messbaren Kriterien für soziale Nachhaltigkeit wird publiziert -... Mehr lesen

Eigentümerverband fordert Fristverlängerung für Grundsteuererklärung i...

An der Verlängerung der Abgabefrist in Bayern sollte Hessen sich ein Beispiel nehmen Mehr lesen

Trends 2023 - Die Konii-Serie zum Jahresbeginn mit Filip John und Andreas Schulz, Gesch...

Das Wohnungsunternehmen Gemeinnütziges Siedlungswerk GmbH (GSW) aus Frankfurt bietet ... Mehr lesen

Trends 2023 - Die Konii-Serie zum Jahresbeginn mit Dr. Simone Planinsek, Leitung Fachberei...

Die promovierte Architektin Dr. Simone Planinsek hat sich in der Wohnungswirtschaft einen ... Mehr lesen

ZIA angesichts des erneuten Rückgangs der Baugenehmigungen: „Ein Gewöhnung...

Der Rückgang der Baugenehmigungen erweist sich zunehmend als Trend: Die Zahl der gene... Mehr lesen

Bezahlbares und soziales Wohnen: Regierung muss umsteuern und eine tiefe Wohn- und Baukris...

Heute wurde in Berlin die Studie „Bauen und Wohnen in der Krise“ des Hannovera... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.