News veröffentlichen
23.02.2017 Unternehmen

Berlin: ZINSLAND investiert in ehemaligen Botschaft Australiens

Im ehemaligen Berliner Diplomatenviertel wird die „Ehemalige Botschaft“ von Australien revitalisiert und zu einem Wohnhaus mit 25 Einheiten umfunktioniert. Die Hamburger Crowdinvesting-Plattform ZINSLAND sammelt hierfür 1,5 Millionen Euro ein. Es ist bereits ihr 20. Immobilien-Finanzierungsprojekt. Private Anleger bietet es die Möglichkeit, sich mit Beträgen ab 500 Euro zu beteiligen. Die Laufzeit beträgt 18 Monate bei einer jährlichen Verzinsung von 6,75 Prozent. Projektentwickler ist die Prexxot GmbH, unterstützt wird sie vom Architekturbüro HÜBNER + OEHMIG, Spezialist für die Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden.

23.02.2017

label
Rund siebzig Gebäude wurden in dem früheren Diplomatenviertel in Berlin-Pankow als Auslandsvertretungen und Residenzen genutzt. Die ehemalige Australische Botschaft in der Grabbeallee steht aufgrund...

Das könnte Dich auch interessieren

URBAINITY wird Mitglied in der Koalition für Holzbau

URBAINITY Development setzt sich mit diesem Engagement weiter für den vermehrten Eins... Mehr lesen

Expo Real 2022: QUARTERBACK Immobilien AG präsentiert bundesweite Projektpipeline

Messestand in Halle C1, Standnummer 322 +++ Dienstleister für urbane Stadtentwicklung... Mehr lesen

Stärkung des Healthcare-Bereichs: Quantum übernimmt Investmentmanager SHI

Quantum übernimmt den Investmentmanager SHI Management. Das Hamburger Unternehmen bau... Mehr lesen

QUANTREFY gewinnt Veomo Mobility als Partner für Mobilitätsangebote

QUANTREFY, Anbieter einer ESG-Umsetzungsplattform, und VEOMO, der Ansprechpartner f... Mehr lesen

Reanovo-Tochter Optima erhält Managementmandat für Immobilienportfolio der Charl...

Optima Hausverwaltung, eine Tochtergesellschaft von Reanovo, Deutschlands führendem I... Mehr lesen

Renommierte Immobilienprofis gründen Blacklake Management Partner

• Partnerkreis versammelt Persönlichkeiten aller immobilienwirtschaftlichen Disz... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.