News veröffentlichen
23.01.2019 DealsSonstiges

ZINSLAND startet erste öffentliche Anleihe und öffnet Tür zum weißen Kapitalmarkt für Investoren

Mit einem Portfolio bestehend aus drei Projekten im Großraum Düsseldorf, hat die Crowdinvesting-Plattform ZINSLAND ihre erste öffentliche Anleihe gestartet, nachdem im vergangenen Jahr bereits ein exklusives nicht öffentliches Angebot platziert wurde, und öffnet seinen Anlegern somit die Tür zum weißen Kapitalmarkt. Emittentin der Anleihe ist die Tecklenburg GmbH, die damit schon ihr elftes Projekt in Zusammenarbeit mit ZINSLAND realisiert – sechs davon sind bereits an die Anleger zurückgeflossen. Geplant sind neben dem Bau einer KITA in Düsseldorf-Gerresheim die Entwicklung zweier Wohnquartiere in Moers und Kempen. Die Gesamtinvestitionskosten belaufen sich auf 43,2 Millionen Euro. Mittels Crowdinvesting sollen 2,5 Millionen Euro über ZINSLAND eingeworben werden, wobei die maximale Investitionssumme für sogenannte nicht qualifizierte Anleger auf 10.000 Euro begrenzt ist. Die jährliche Rendite beträgt 6,0 Prozent bei einer Laufzeit von 32 Monaten – eine vorzeitige Tilgung ist nach 24 Monaten möglich.

  • ZINSLAND, Teutonenstraße Moers
  • ZINSLAND, Kita Düsseldorf-Gerresheim
  • ZINSLAND, St. Hubert Kempen
Bildunterschrift: ZINSLAND, Teutonenstraße Moers
Anzeige
Mit dem Start der öffentlichen Anleihe bietet ZINSLAND als gebundener Vermittler unter dem Haftungsdach der NFS Netfonds Financial Service GmbH erstmals ein Produkt gemäß des Wertpapierhandelsgesetzes für alle interessierten Investoren an. Zuvor wurde bereits im zweiten Halbjahr 2018 eine Hotel-Anleihe über einen geschlossenen Investorenkreis erfolgreich platziert. „Mit der Erweiterung der eigenen Produktpalette gehen wir auf die Wünsche unserer Investoren nach depotfähigen und werthaltig zu besichernden Produkten ein. Im Fall des Tecklenburg-Portfolios wird die Anleihe durch eine persönliche Bürgschaft von Hermann Tecklenburg, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Emittentin, über die volle Höhe des Nennbetrages zuzüglich der Verzinsung besichert. Gerade für risikobewusste Anleger bieten wir somit eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit, ein Wertpapier zu attraktiven Zinsen digital zu zeichnen“, sagt Henning Frank, CEO von ZINSLAND. „Zudem erweitern wir anlegerseitig unsere Zielgruppe um institutionelle Investoren, die wir ohne die Zwischenschaltung von Vertrieben direkt ansprechen können.“ Wie auch bei den Nachrangdarlehen werden von den Anlegern keinerlei Gebühren erhoben.

Mit den Projekten im aktuellen Portfolio richtet sich der niederrheinische Projektentwickler, die Tecklenburg GmbH, insbesondere an Familien im Großraum Düsseldorf und Umgebung. Gerade diese Region zeichnet sich durch eine hohe Attraktivität für junge Familien aus und die Nachfrage sowohl nach Wohnraum als auch nach Betreuungsplätzen in Kindertagestätten übersteigt das bestehende Angebot. Nordrhein-Westfalen weist bundesweit die größte Betreuungslücke bei Kindertageseinrichtungen in Deutschland auf.

Das Portfolio:

• Im Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim baut das Unternehmen in der Dreherstraße 202 eine moderne KITA nach neuesten technischen Vorgaben. Das Baugrundstück gehört der Kirchengemeinde und wird durch einen Erbbaurechtsvertrag für die KITA zur Verfügung gestellt. Die Kirchengemeinde wird nach geplanter Baufertigstellung im vierten Quartal 2019 Betreiber der KITA.

• In Moers entsteht an der Teutonenstraße auf einem rund 22.000 Quadratmeter großen Grundstück ein Neubauquartier mit 34 Doppelhaushälften, 14 Reihenhäusern, fünf Bungalows, einem Einfamilien- und drei Mehrfamilienhäusern sowie 47 Garagen. Des Weiteren ist auch hier eine Kindertagesstätte geplant. Die voraussichtliche Fertigstellung des Projektes ist auf das vierte Quartal 2020 benannt.

• Das dritte Projekt des Portfolios ist in Kempen geplant. Auf knapp 42.000 Quadratmetern entsteht im Stadtteil St. Hubert ein Wohnquartier mit 42 Doppelhaushälften und zwei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 23 Wohnungen. Geplante Fertigstellung ist im dritten Quartal 2021.

Das gemäß § 3a Wertpapierprospektgesetz veröffentliche Wertpapier-Informationsblatt zur 6,0 % Tecklenburg-Portfolio Inhaberschuldverschreibung finden Sie hier:

https://www.zinsland.de/projekte/tecklenburg-portfolio

Über Zinsland

Die CIVUM GmbH vermittelt über die Online-Plattform zinsland.de Vermögensanlagen und Finanzinstrumente zur Teilfinanzierung von Immobilienprojekten. Anleger können über die Plattform Immobilienprojekte einzelner Immobilienunternehmen unterstützen. Durch digitale und effiziente Prozesse gewährleistet Zinsland eine zeitgemäße und professionelle Abwicklung der Finanzierungen zum Mehrwert aller Beteiligter. Die Gründer von Zinsland haben die Möglichkeit des Internets für einen alternativen Vertriebsweg für bestehende Immobilien-Anlageprodukte früh erkannt. Seit Gründung im Jahr 2014 ist die Firma stetig gewachsen. Als Vorreiter in der digitalen Immobilienfinanzierung hat sich ZINSLAND als einer der Marktführer etabliert. Bereits 64 Projekte wurden mit einem Gesamtvolumen von mehr als 500 Mio. Euro finanziert. In Folge haben sich in den Jahren 2015 und 2017 namhafte Immobilienunternehmer an Zinsland beteiligt. Die Gruppe der Gesellschafter besteht aus Immobilienprofis mit langjähriger Erfahrung und Branchenkenntnis.

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Immobilienfinanzierung für 5-Sterne-Resort Weissenhaus per Crowdinvesting

• Erstes Crowdinvesting für eine Luxus-Immobilie mit Festzins • Gemeinsam ... Mehr lesen

Luxus-Immobilie Weissenhaus stellt Europa-Rekord im Crowdfunding auf

• Höchste Finanzierungssumme per Crowdfunding in Europa erreicht • 5-Stern... Mehr lesen

ZINSLAND vermittelt 1 Mio. Euro für Wohn- und Gewerbekomplex mit 10.700 qm BGF in D...

In weniger als sechs Stunden hat der Online-Immobilienfinanzierer ZINSLAND eine Million Eu... Mehr lesen

0 Kommentare