News veröffentlichen
23.11.2021 DealsBüroNürnberg

Aurelis verkauft Teil der Nürnberger Marienzeile an Wealthcap

Aurelis Real Estate hat das dritte von insgesamt vier geplanten Bürogebäuden in der Nürnberger Marienzeile verkauft. Wie das Immobilienunternehmen mitteilt, erwarb der Real Asset und Investment Manager Wealthcap, ein Tochterunternehmen der Unicredit Group, den Bauteil Ludwig.

Das freistehende Gebäude in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs umfasst eine Gesamtmietfläche von 10.262 Quadratmetern, verteilt auf fünf Obergeschosse, ein Untergeschoss und eine...

Das könnte Dich auch interessieren

Frankfurt: LUWIN vermietet über Aengevelt Premiumfläche im ONE Goetheplaza an Ha...

Der Investment Manager LUWIN Real Estate hat am Frankfurter Goetheplatz im sechsten Oberge... Mehr lesen

Europäischer Markteintritt: Aengevelt siedelt chinesischen Automobilzulieferer im Esc...

Die in Baoding/China beheimatete Exquisite Automotive Systems Company Limited (EA Systems)... Mehr lesen

Deutsche Fonds Holding verkauft Immobilie Dieselstraße 4 in Unterföhring

Die Deutsche Fonds Holding GmbH (DFH) hat die Immobilie Dieselstraße 4/Gutenbergstra... Mehr lesen

KVL Bauconsult mietet über Angermann im „Falkenried-Piazza“ in Hamburg Ep...

Neuer Büromieter im „Falkenried-Piazza“ am Straßenbahnring 11-13. D... Mehr lesen

Brockhoff OFFICE vermittelt zwei neue Mieter auf insgesamt 1.400 m² im geplanten offi...

Das Essener Maklerhaus Brockhoff hat zwei neue Mieter für den Bürocampus der Har... Mehr lesen

Erfolgreiche Value-Add-Strategie: Wealthcap gelingt Neuvermietung des Prime Towers Frankfu...

• Knapp 14.300 Quadratmeter langfristig an Deutsche Bundesbank vermietet • B... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.