News veröffentlichen
25.02.2021 Märkte

Ein Jahrzent der Sachwerte

Robert C. Spies veröffentlicht Marktausblick 2021: Aufholeffekte, veränderte und flexiblere Flächenanforderungen sowie eine Fokussierung auf digitale Aspekte und auch Nachhaltigkeitskriterien prägen das Marktgeschehen – Sicherheit und neue Perspektiven im Fokus

25.02.2021Robert C. Spies

label
Dem deutschen Immobilienmarkt wird insbesondere im internationalen Vergleich eine hohe Resilienz zugesprochen. Als einer der Stabilitätsanker in Europa sind auch internationale Investoren verst...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

Dynamischer Jahresauftakt auf dem Leipziger Investmentmarkt

Mit einem Investmentvolumen von 341 Mio. € ist der Leipziger Markt äußerst... Mehr lesen

Sehr starker Jahresauftakt auf dem Berliner Logistikmarkt

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Logistikmarkt-Zahlen zum ersten Quartal 2021 Mehr lesen

Sehr starker Jahresauftakt auf dem Kölner Logistikmarkt

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Logistikmarkt-Zahlen zum ersten Quartal 2021 Mehr lesen

Kölner Büromarkt profitiert kräftig von großen Behördenanmietung...

Wohnimmobilien setzen sich an die Spitze der Investments Mehr lesen

Immobilien-Trend: Umweltgerechtes Wohnen und nachhaltiges Bauen

- Passiv- und Aktivhäuser – Verringerung des Energieverlusts und Energiegewinnu... Mehr lesen

Starker Logistikmarkt Berlin Q1 2021: Hohe Abvermietung von Citylogistik-Flächen und ...

- Umsatzplus von +54 % bzw. +54.500 m² im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stellt h... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.