News veröffentlichen
28.10.2022 MärkteWohnen

EnSimiMaV: Digitaler Heizungskeller bändigt das Wortungetüm

Die Gaspreisbremse kann helfen, die Kostensteigerung durch Wärmeenergie aus Erdgas abzufedern und so auch das Risiko von zahlungsunfähigen Mietenden zu verringern. Angesichts der sozialen Auswirkungen hoher Energiekosten gerät jedoch eines oft in Vergessenheit: die potenziellen sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen einer Gas-Mangellage. Neben den Primat der Kostendämpfung tritt darum das Gebot der Energieeinsparung ein. Ein digitales Monitoring des Heizungssystems hilft, neue gesetzliche Vorgaben zur Verbrauchsreduzierung schnell und kostengünstig umzusetzen.

Zum 1. Oktober 2022 ist die „Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung durch mittelfristig wirksame Maßnahmen“ in Kraft getreten, kurz EnSimiMaV. Was als komplexes Akronym daher...
Impressum | Inhalt melden

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.