News veröffentlichen
14.05.2019 MärkteWohnen

Frankfurt: Immobilienkäufer verdienen mehr und kaufen kleinere Eigenheime als vor zwei Jahren

• Hüttig & Rompf zeigt die Entwicklung der Immobilienfinanzierungen in Frankfurt am Main

• Heutige Immobilie ist über 200.000 Euro teurer und 35 Quadratmeter kleiner als 2017

• Jeder dritte Immobilienkäufer ist international

Frankfurt, den 14. Mai 2019 – Der Frankfurter Wohnungsmarkt verändert sich – und mit ihm auch die Immobilienkäufer. Das zeigt der Baufinanzierer Hüttig & Rompf in seinem...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 30 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden

Das könnte Dich auch interessieren

Immobilienbewertung: Das A und O für einen erfolgreichen Verkaufsprozess

• Ein zu hoch oder zu niedrig angesetzter Immobilienpreis schreckt Kaufinteressenten ... Mehr lesen

Umsatzvolumen für Bremer Zinshäuser steigt um 37 Prozent

• 210 Mehrfamilienhäuser im Gesamtwert von über 195 Mio. Euro gehandelt ... Mehr lesen

Magnet Monaco: Wohnimmobilien der Extraklasse

Das Fürstentum Monaco ist zwar der zweitkleinste Staat der Welt, in Bezug auf Luxuswo... Mehr lesen

DAVE: Studentisches Wohnen für Senioren gewinnt an Bedeutung

Stuttgart, 2. August 2019 – Mit dem Älterwerden gehen Veränderungen und ne... Mehr lesen

Immobilienumsätze in Baden-Württemberg schnellen fast ungebremst in die H...

Anstieg von +10,8 % im 1. Halbjahr 2019 gegenüber dem 1. Halbjahr 2018 Mehr lesen

Bestand an Sozialwohnungen schrumpft weiter

Neubau bezahlbarer Wohnungen für die Mitte der Gesellschaft immer noch zu wenig ausge... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.