News veröffentlichen
14.05.2019 MärkteWohnen

Frankfurt: Immobilienkäufer verdienen mehr und kaufen kleinere Eigenheime als vor zwei Jahren

• Hüttig & Rompf zeigt die Entwicklung der Immobilienfinanzierungen in Frankfurt am Main

• Heutige Immobilie ist über 200.000 Euro teurer und 35 Quadratmeter kleiner als 2017

• Jeder dritte Immobilienkäufer ist international

  • Die Wohngrößen in Frankfurt und Rhein-Main im Vergleich – Foto: Hüttig & Rompf
  • Die durchschnittlichen Gestehungskosten in Frankfurt und Rhein-Main im Vergleich – Foto: Hüttig & Rompf
  • Die durchschnittlichen Bankraten in Frankfurt und Rhein-Main im Vergleich – Foto: Hüttig & Rompf
  • Die durchschnittlichen Einkommen in Frankfurt und Rhein-Main im Vergleich – Foto: Hüttig & Rompf
  • Die Verteilung der Nationalitäten in Frankfurt und Rhein-Main im Vergleich – Foto: Hüttig & Rompf
  • Titelblatt Marktreport „Immobilienfinanzierung Frankfurt / Rhein-Main“ – Foto: Hüttig & Rompf
Bildunterschrift: Die Wohngrößen in Frankfurt u...
Anzeige
Frankfurt, den 14. Mai 2019 – Der Frankfurter Wohnungsmarkt verändert sich – und mit ihm auch die Immobilienkäufer. Das zeigt der Baufinanzierer Hüttig & Rompf in seinem...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 5 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Gefragtes Hamburg St. Georg: Erste von 118 Neubau-Wohnungen am SonninPark bereits Ende 201...

Um den rund 12.000 Quadratmeter großen, neu entstehenden SonninPark, werden im Hambu... Mehr lesen

Neues FerienResort Inzell: Chalets jetzt im Verkauf

Frankfurt am Main/Bad Reichenhall, 26. April 2018. Ab sofort vermarktet VON POLL IMMOBILIE... Mehr lesen

Immobilien Investment Management: Herkules Group blickt auf ein erfolgreiches Jahr zur...

Vom Investor zum Full Service Consulting: 2015 steht für die Immobilienexperten um Re... Mehr lesen

0 Kommentare