News veröffentlichen
23.09.2013 Politik

GdW fordert nach Bundestagswahl eine politische Strategie für die Herausforderungen des Wohnungsmarktes

23.09.2013

label
Anzeige
Am Tag nach der Bundestagswahl appelliert der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen an die Parteien, zügig das Wahlkampfgetöse hinter sich zu lassen und sich den ak...

Das könnte Dich auch interessieren

BIGG Change Berlin 2022 – die erste europäische Konferenz und Ausstellung f...

- Konferenz mit 15 Panels mit über 50 internationalen Experten und Top-Speakern - ... Mehr lesen

TDImmo22: Verbandspräsident Mattner und Bauunternehmer Jan-Henrik Goldbeck setzen auf...

Der ZIA hat zum Branchentreffen eingeladen. Alle die Rang und Namen in der Branche haben, ... Mehr lesen

Energiesparen geht alle an

Mieterbund gegen gesetzlich vorgeschriebene Absenkung der Mindesttemperatur Mehr lesen

„Die Zeit ist reif für ein neues Wohngeldkonzept“

Der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, ZIA, fordert die Bundesregierung auf, den Weg... Mehr lesen

BFW fordert: Chancen der Intel-Ansiedlung nutzen – Magdeburger Kommunalpolitik muss ...

Nach der Entscheidung des Chip-Giganten Intel, rund 17 Milliarden Euro in den Bau zweier H... Mehr lesen

Unternehmensentscheider wünschen sich europäischen Emissionshandel auch f...

Gestern ist eine Reform des EU-Emissionshandels im Europaparlament zunächst gescheite... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.