News veröffentlichen
08.05.2019 Sonstiges

Grüner Ort für rote Liste: Architekturfestival schafft ein Paradies für bedrohte Tiere

Das von JenaKultur veranstaltete Echtzeit-Architekturfestival anlässlich des 100jährigen Bauhaus-Jubiläums in Jena endet mit spannenden Entwürfen und Ideen / Siegerarbeit widmet sich Tierschutz / Publikumspreis für „Fliegende Teppiche“ am Stadtplatz / Großes Publikumsinteresse zum Finale / Mehr als ein Dutzend Veranstaltungen zum Thema bis in den Juli geplant

Jena-Lobeda, 08.05.2019. Ein Refugium für bedrohte Insekten und Kleintiere und eine Installation zum Kräuterpflücken, Verweilen und ins Gespräch kommen am Lobedaer Stadtplatz haben das Rennen beim dreitägigen Architekturfestival 72 Hour Urban Action in Lobeda gemacht. Die Entwürfe wurden am Sonntag zum Ende des Echtzeit-Spektakels mit einem mit 6.000 Euro dotierten Jury- sowie einem Publikumspreis ausgezeichnet. Am Tag des Finales waren mehr als 3.000 Besucher gekommen, darunter viele Bürger, aber auch Kunst- und Architekturinteressierte. Neben dem Rahmenprogramm mit mobilem Repaircafé, Flashmob und Konzerten standen die finalen Arbeiten der 120 Teilnehmer im Fokus, die an 10 Orten temporäre Architekturkonzepte umgesetzt haben. Bis Juli finden weitere Veranstaltungen statt.

In Zeiten, in denen über den globalen Klimawandel diskutiert wird und Kinder bei FridaysForFuture auf die Straße gehen, um für bessere Klimabedingungen zu protestieren, hat ein Archite...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 30 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden

Das könnte Dich auch interessieren

Feuerwehr zum Anfassen

Kaffee-Nachmittag in Niederzwehren bietet besonderes Programm für Senioren / Gemeinsa... Mehr lesen

16. Bundeskongress der Frauen in der Immobilienwirtschaft findet vom 13. bis 15.September ...

Nürnberg, 10.07.2019 - Unter dem Motto „Nürnberg überrascht - HISTORI... Mehr lesen

Bauland-Offensive startet durch

In rund zwei Jahren Potenzial für 12.700 Wohnungen ermittelt / Win-Win-Situation f... Mehr lesen

Glücksstudie zeigt: Die Deutschen lieben ihre Wohnungen

Die große Mehrheit der Deutschen – ob Mieter oder Eigentümer – sind... Mehr lesen

Kicken in der Luftblase

Wo einst kochendes Wasser in gewaltigen Kesseln brodelte, spielen heute Kinder. Denn die ... Mehr lesen

Ein Dach für alle Generationen

1999 zogen die ersten Mieter in die ehemaligen Kasernengebäude an der Brandenburger S... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.