News veröffentlichen
08.05.2019 Sonstiges

Grüner Ort für rote Liste: Architekturfestival schafft ein Paradies für bedrohte Tiere

Das von JenaKultur veranstaltete Echtzeit-Architekturfestival anlässlich des 100jährigen Bauhaus-Jubiläums in Jena endet mit spannenden Entwürfen und Ideen / Siegerarbeit widmet sich Tierschutz / Publikumspreis für „Fliegende Teppiche“ am Stadtplatz / Großes Publikumsinteresse zum Finale / Mehr als ein Dutzend Veranstaltungen zum Thema bis in den Juli geplant

Jena-Lobeda, 08.05.2019. Ein Refugium für bedrohte Insekten und Kleintiere und eine Installation zum Kräuterpflücken, Verweilen und ins Gespräch kommen am Lobedaer Stadtplatz haben das Rennen beim dreitägigen Architekturfestival 72 Hour Urban Action in Lobeda gemacht. Die Entwürfe wurden am Sonntag zum Ende des Echtzeit-Spektakels mit einem mit 6.000 Euro dotierten Jury- sowie einem Publikumspreis ausgezeichnet. Am Tag des Finales waren mehr als 3.000 Besucher gekommen, darunter viele Bürger, aber auch Kunst- und Architekturinteressierte. Neben dem Rahmenprogramm mit mobilem Repaircafé, Flashmob und Konzerten standen die finalen Arbeiten der 120 Teilnehmer im Fokus, die an 10 Orten temporäre Architekturkonzepte umgesetzt haben. Bis Juli finden weitere Veranstaltungen statt.

In Zeiten, in denen über den globalen Klimawandel diskutiert wird und Kinder bei FridaysForFuture auf die Straße gehen, um für bessere Klimabedingungen zu protestieren, hat ein Archite...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Digitale Gewerbeflächenbörse für Frankfurt-Höchst

Im Rahmen des Förderprogramms „Innenstadt Frankfurt-Höchst“ des Stad... Mehr lesen

LIP Invest verlängert Mietvertrag über 13.580 Quadratmeter langfristig mit QSZ i...

LIP Invest, der in München ansässige Investmentspezialist für Logistikimmob... Mehr lesen

Corona-Krise: Nassauische Heimstätte weitet Unterstützung für ihre Mieter a...

„Kommen Vorbildfunktion gerne nach“: Hessens größtes Wohnungsuntern... Mehr lesen

Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis geht in eine neue Runde – Immofrauen fre...

Frankfurt, 05. Mail 2020 – Der Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis für ... Mehr lesen

Vermietung während der Corona-Krise

Im Zuge der Corona-Krise steht die Wohnungswirtschaft vor großen Herausforderungen. ... Mehr lesen

Ein Zeichen für Solidarität und Zusammenhalt

Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt und Volksbildungswerk Klarentha... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.