News veröffentlichen
29.06.2022 Unternehmen

ista kommt Net Zero-Ziel näher

Der Immobiliendienstleister ista verbesserte seine Umweltkennzahlen erneut und reduzierte seine Treibhausgasemissionen – das zeigen die Daten des nun veröffentlichten Fortschrittsberichts 2021/22. So konnte ista Emissionen aus Flugreisen weiter verringern die Digitalisierung von Geräten und Services weiter ausbauen. Auch die externe Finanzierungsstruktur des Immobiliendienstleisters basiert nach einer weiteren ESG-Finanzierungsrunde weiterhin zu 100 Prozent auf ESG-Standards. Dabei bindet ista seine Zinssätze vollständig an die Erfüllung von Nachhaltigkeitszielen.

29.06.2022

label
Anzeige
Als Immobiliendienstleister unterstützt ista bei der effizienteren Energienutzung in Gebäuden und spart selbst täglich Ressourcen und Energie. Bereits seit Juni 2021 arbeitet das Untern...

Das könnte Dich auch interessieren

DGNB entwickelt Gebäuderessourcenpass und startet Kommentierung

Im Koalitionsvertrag hatte die neue Bundesregierung angekündigt, einen digitalen Geb... Mehr lesen

INTREAL steigert Assets under Administration um fast 12 Prozent auf 57,2 Mrd. Euro

– Wachstum im Q2 (+2,5 Mrd. Euro) etwas langsamer als im Q1 (+3,5 Mrd. Euro) ... Mehr lesen

BEW kann starten – Wichtiger erster Schritt für grüne Wärmenetze

Die EU-Kommission hat gestern der Bundesförderung für effiziente Wärmenetze... Mehr lesen

Home & Co als neue Plattform für studentisches Wohnen gelauncht

Die jüngste Plattform für studentisches Wohnen betreibt 15 Objekte an elf Stando... Mehr lesen

EB IMMOBILIENMANAGEMENT eröffnet weiteren Standort in Leipzig

• Seit Juli ist die EB IMMOBILIENMANAGEMENT zusätzlich mit einem Büro in Le... Mehr lesen

Blitzsanierung – Aus Calvias wird ROM

Rud. Otto Meyer GmbH & Co. KG aus Bremen übernimmt die Calvias Gebäudetechni... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.