News veröffentlichen
09.10.2020 ProjekteSonstiges

LIST Gruppe stellt Büro- und Geschäftshaus in Hannover fertig und übergibt an DWS

An einer der größten Verkehrsadern Hannovers, der Vahrenwalder Straße, ist in den vergangenen knapp zwei Jahren ein neues Entrée für Hannovers Innenstadt entstanden: Die Unternehmen der LIST Gruppe haben dort ein Büro- und Geschäftshaus entwickelt und gebaut.

Dabei hat der Projektentwickler LIST Develop Commercial auf einen Mix aus Hotel-, Büro und Handelsflächen gesetzt. Optisch orientiert sich die Immobilie an der direkten Nachbarschaft, in der...
Impressum | Inhalt melden

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

„Hybridbauten aus Holz werden eine große Zukunft im europäischen St...

Architekt Ludwig Wappner im Interview über die Historie des Holzbaus, bautechnische I... Mehr lesen

WOHNGROUP verkündet Baustart für neues Ärztehaus im HeinrichsQuartier in Ge...

Gesundheitszentrum mit zehn Praxen und 1.820 Quadratmetern Nutzfläche +++ Ausstattung... Mehr lesen

Möhl-Areal in Köln-Dellbrück – Der Sieger des zweistufigen Wettbewerb...

• Das Planungsteam Thomas Schüler Architekten und Stadtplaner, Düsseldorf m... Mehr lesen

Erste Zufahrtsstraße in Nürnberg-Lichtenreuth fertiggestellt

Anbindung für künftigen Uni-Campus / Aurelis übergibt „Erschlie... Mehr lesen

BlueGate Aachen – Rohbau fertiggestellt

Am Aachener Hauptbahnhof wird eine Mixed-Use-Immobile mit etwa 37.000 Quadratmeter Bruttog... Mehr lesen

Flughafen Frankfurt-Hahn: Falkensteg startet Transaktionsprozess

Der vorläufige Insolvenzverwalter der Gesellschaften der Flughafen Frankfurt-Hahn Gru... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.