News veröffentlichen
09.01.2019 DealsBüroFrankfurt

Medienvermarkter Ad Alliance zieht in Frankfurter Hafenbogen

  • Frankfurt, Hafenbogen © OFB
Bildunterschrift: Frankfurt, Hafenbogen © OFB
Anzeige
Der Medienvermarkter Ad Alliance wird neuer Mieter im direkt am Main gelegenen Bürogebäude Hafenbogen im Frankfurter Westhafen. Das Unternehmen bezieht für mindestens sieben Jahre ab August 2019 auf der vierten Etage circa 1.000 Quadratmeter. Damit hat sich nach Dentsu Aegis Network ein weiteres prominentes Unternehmen aus der Kommunikationsbranche für den Hafenbogen entschieden.

Angemietet werden die Büroflächen für knapp 40 Mitarbeiter der Ad Alliance, die das Medienportfolio von IP Deutschland und smartclip (beide Mediengruppe RTL) sowie e|MS (Gruner + Jahr) vermarktet. Ad Alliance wurde 2016 gegründet, um die steigende Nachfrage nach gattungsübergreifenden Vermarktungskonzepten zu bedienen.

Mit dem Umzug der Kollegen innerhalb Frankfurts in ein gemeinsames Büro soll die Zusammenarbeit erleichtert werden.

„Der Westhafen ist für Ad Alliance ein hochattraktiver Standort: zentrale Lage, gute Verkehrsanbindung und nicht zuletzt ein ‚maritimes Flair‘. Der Hafenbogen bietet zudem moderne Büroflächen und liegt in direkter Nachbarschaft zu wichtigen Kunden und Geschäftspartnern“, sagt Thomas Weins, Leiter des Facility Managements der Mediengruppe RTL Deutschland.

Das Objekt an der Speicherstraße 53 verfügt über rund 14.000 Quadratmeter Mietfläche, die sich auf neun oberirdische Etagen erstrecken. Das internationale Agenturnetzwerk Dentsu Aegis Network wird auf rund 7.000 Quadratmetern seine neue Deutschlandzentrale beziehen. Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) ist Entwickler des Projektes, gemanagt wird es von der OFB Projektentwicklung GmbH, ein Unternehmen der Helaba Immobiliengruppe.

Das hell konzipierte Gebäude bietet dank großer Fenster einen hervorragenden Blick auf den Main sowie die Frankfurter Skyline. Die Büroflächen haben zwei repräsentative Eingangs- und Empfangsbereiche. Die großzügige nach Süden ausgerichtete Terrasse direkt am Main ist ein weiterer Höhepunkt des Hafenbogens. Auch die zentrale Lage ist ein großer Pluspunkt: Der Hauptbahnhof ist in zehn Minuten zu Fuß zu erreichen, zum internationalen Flughafen sind es knapp 15 Minuten mit dem Auto. Die technische Ausstattung entspricht äußerst gehobenen Anforderungen. Auf drei Untergeschossen finden sich großzügige Parkmöglichkeiten, die das Angebot für anspruchsvolle Büromieter abrunden. Die Helaba Immobiliengruppe plant eine LEED Zertifizierung für dieses moderne und zugleich sehr effiziente Gebäude.

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

OFB Projektentwicklung realisiert BernsteinCarré in Leipzig

Die OFB Projektentwicklung GmbH realisiert in der Leipziger Innenstadt bis 2017 die multif... Mehr lesen

Bockenheimer Landstraße 55 - bereit für sono west

Frankfurt am Main, 29.10.2013. sono west – ein modernes Bürohaus für h... Mehr lesen

OFB startet Alexander Quartier in Berlin-Mitte

Die OFB Projektentwicklung GmbH hat eines der letzten verfügbaren Baufelder für ... Mehr lesen

0 Kommentare