News veröffentlichen
20.01.2020 MärkteLogistik

NAI apollo: Lager- und Logistikflächenmarkt im Rhein-Main-Gebiet 2019 mit Umsatzrückgang

• Mit 478.000 m² Flächenumsatz niedrigstes Niveau der letzten neun Jahre erreicht

• Marktberuhigung, Flächenmangel sowie konjunkturelle Schwächephase bewirken Rückgang der Marktaktivitäten

• Transport-, Lager- und Logistikunternehmen verlieren Spitzenposition des wichtigsten Flächennachfragers

• Umsatzzuwächse lediglich im Segment unter 1.500 m²

• Mit elf Abschlüssen größer 10.000 m² bleiben aber Großflächen weiterhin stärkstes Flächensegment

• Prognose 2020: konstante bis leicht steigende Marktaktivitäten erwartet

20.01.2020NAI apollo

label
Anzeige
Frankfurt am Main, 17. Januar 2020 – Der Lager- und Logistikflächenmarkt im Rhein-Main-Gebiet hat im Jahr 2019 das niedrigste Umsatzresultat der letzten Jahre erzielt. Insgesamt sind rund 4...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

Der deutsche Logistikimmobilienmarkt 2020 – Flächen- und Produktangebot kommen ...

- Logistikimmobilienmarkt entwickelt sich weiter positiv - Differenzierung bei Anlagevehi... Mehr lesen

Rekordjahr erneut übertroffen

• Robert C. Spies registriert Rekordergebnis mit 407.000 m² für 2019 ... Mehr lesen

Colliers International: Logistikmarkt Berlin verzeichnet neuen Rekord

Berlin, 30. Januar 2020 – Der Berliner Industrie- und Logistikimmobilienmarkt verzei... Mehr lesen

Colliers International: Logistikmarkt Stuttgart verzeichnet Umsatzeinbruch

Stuttgart, 29. Januar 2020 – Nach Angaben von Colliers International beendet der Stu... Mehr lesen

Spitzenmieten steigen erneut um bis zu 10 Prozent

Auf dem deutschen Markt für Lager- und Logistikflächen fehlen vor allem gro... Mehr lesen

Deutlicher Umsatzrückgang: Frankfurter Logistikmarkt muss Spitzenplatz räumen

Der bereits im dritten Quartal zu erkennende Trend einer verhaltenen Nachfrage hat sich au... Mehr lesen

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.