News veröffentlichen
24.09.2020 DealsPflege

NAI apollo platziert Intensivpflege-Portfolio im Einzelvertrieb über ESTADOR

• Weiteres Wachstum in der außerklinischen Intensivpflege

• Platzierung von vier neu erstellten Intensivpflege-Wohngemeinschaften für 48 Patienten im zweistelligen Millionenbereich

• ESTADOR übernimmt Einzelvertrieb der Appartements im Teileigentum– Bruttomietrendite bei 4,2 %

24.09.2020NAI apollo

label
Anzeige
Frankfurt am Main, 24. September 2020 – NAI apollo hat vier neu errichtete Intensivpflege-Einrichtungen vermittelt. Betreiber wird die opseo Gruppe sein, die in Deutschland bereits ca. 100 Einri...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

AviaRent erwirbt Seniorenzentrum Lindenhof in Österreich

- Investment in nachhaltige und soziale Anlage - Ausbau der erfolgreichen Fondsreihe Euro... Mehr lesen

KLINGSÖHR gewinnt Radiologie als Ankermieter für Ärztehaus in Spandau

Berlin, 27.10.2020 – Die KLINGSÖHR Unternehmensgruppe hat 800 Quadratmeter in d... Mehr lesen

TSC Real Estate berät Fonds beim Erwerb einer Pflegeimmobilie in Sachsen

Die TSC Real Estate hat einen in Luxemburg belegenen Fonds beim Kauf eines Pflegeheimes in... Mehr lesen

mondial erwirbt Gesundheitszentrum Medivicus in Landau

Die mondial kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat mit dem Gesundheitszentrum Medivicus in... Mehr lesen

Hemsö kauft zwei Pflegeimmobilien in Bayern und Sachsen

- Investitionsvolumen rund 13 Millionen Euro - 160 Pflegeplätze, 66 Einzelzimmer, 4... Mehr lesen

FPS und CBRE beraten Raiffeisen Bank International AG bei einer EUR 400 Millionen Immobili...

Frankfurt am Main, 12. Oktober 2020 – Die Wirtschaftskanzlei FPS hat in diesem Jahr ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.