News veröffentlichen

OFB feiert Frühlingsfest im VERSO in Wiesbaden

Dreiteiliges Projekt ist kurz vor der Fertigstellung

  • VERSO Wiesbaden © OFB
Bildunterschrift: VERSO Wiesbaden © OFB
Wiesbaden, 16.05.2018 | 267 Views
16. Mai 2018 – Die OFB Projektentwicklung GmbH hatte am heutigen Tag Mieter, Investoren und Bauleute in das VERSO in Wiesbaden zum Frühlingsfest eingeladen. Das am Gustav-Stresemann-Ring zentral gelegene Büro- und Hotelensemble besteht aus drei L-förmigen Bauteilen, die nach höchsten Nachhaltigkeitsstandards geplant und gebaut wurden. Die insgesamt 18.000 Quadratmeter Mietfläche sind zu 100 % vermietet. Die Entwürfe stammen von Dietmar Opitz, SHP Architekten.

Benannt sind die einzelnen Baukörper nach Partnerstädten der Stadt Wiesbaden. Der Gebäudeteil “Montreux“ beherbergt ein 3-Sterne Plus Hotel der Best Western Gruppe mit 165 Zimmern. Die rund 6.200 Quadratmeter Büroflächen des bereits 2015 eröffneten Bauteils “San Sebastian“ sind an die WIBank, die Bürgschaftsbank Hessen GmbH und die BM H Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH vermietet. Die Warburg-HIH Invest erwarb 2017 den rund 7.300 Quadratmeter großen dritten Bauteil “Berlin“, dessen Fertigstellung für das vierte Quartal dieses Jahres geplant ist. Für alle Bauteile wird eine LEED-Zertifizierung in Gold angestrebt, “San Sebastian“ wurde bereits ausgezeichnet.

“Wir freuen uns, einen nachhaltigen Beitrag zum Wirtschaftsstandort Wiesbaden zu leisten.“ so Klaus Kirchberger, Vorsitzender der Geschäftsführung der OFB Projektentwicklung über den Abschluss des Projektes. “Das VERSO ist ein attraktives Gebäude und passt mit seiner Mieterstruktur hervorragend an diesen Standort.“

Impressum | Inhalt melden

0 Kommentare