News veröffentlichen
12.12.2019 Unternehmen

PREA kooperiert mit geomap als Datenlieferant

Zossen/Leipzig, 12.12.2019 – PREA befüllt die hauseigene Research-Datenbank mit tagesaktuellen Daten des deutschen Immobilienmarktes, relevanten Finanzdaten und Alternativdaten. Hierfür findet PREA Unterstützung vom Datenlieferanten geomap.

Anzeige
PREA erweitert somit seine bereits vorhandenen ca. 13 Milliarden Datenpunkte um weitere Millionen. geomap liefert hierfür die ausgelesenen und bereinigten Immobilienangebotsinserate. Die Kooperat...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Profile

Das könnte Dich auch interessieren

KanAm Grund Group legt neuen Spezial-Fonds auf

- Der KanAm Grund European Cities KI richtet sich an Banken und Sparkassen - Investitions... Mehr lesen

HEICO übernmmt 52 neue Objekte zum Jahresanfang

HEICO übernimmt zum Jahresstart 52 neue Objekte und expandiert mit neuer Firmenzentra... Mehr lesen

Immobilieninvestor NORSK erreicht Entwicklungsvolumen von über 300 Mio. Euro

- CEO Schulze Wischeler: „Planungen deutlich übertroffen“ - Neues Projek... Mehr lesen

„Fits like Berg&Hain“ oder „Ersatz&Verkehr” – Badi s...

● Mehr als 250 Plakate steigern Bekanntheitsgrad von Badi in Berlin ● Kampagne dient dem ... Mehr lesen

Grün, großzügig, Großmarkthalle: Projekt gibt der Stadt mehr als es ...

• Architekturbüro HENN stellt Neubauprojekt vor • Grundstück f... Mehr lesen

conceptstories Immobilien GmbH geht an den Start!

conceptstories Immobilien – STORIES, die dank der Gründung durch die drei Unter... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.